Das sind die ErzeugerInnen des Pakets im Frühjahr 2022

Gute alte Backkunst

BeckaBeck

Es muss schmecken, aus der Region kommen und wenn's dann noch Bio ist, ist's super! So lautet die Philosophie, die hinter den Produkten aus dem Hause BeckaBeck steckt. Mit guten, regionalen Zutaten und jeder Menge Liebe produziert der Bäcker des Jahres 2021 einzigartige Backwaren, die Zeugnis und Aushängeschild der guten alten Backkunst sind.

mehr erfahren

Glaubwürdigkeit, Nachhaltigkeit und Nachvollziehbarkeit

ALB-GOLD

Ursprüngliche Naturlandschaften, Bodenständigkeit, Erfindergeist und natürlich regionale kulinarische Köstlichkeiten wie Spätzle und Nudeln verbindet man mit Schwaben. Dies ist die Heimat von ALB-GOLD Teigwaren. Auf der Schwäbischen Alb, südlich von Stuttgart, befindet sich der Firmensitz des Familienunternehmens. Hervorgegangen ist es aus einem Hühnerhof, den einst Franz Freidler 1968 vor den Toren Trochtelfingens gründete. 

mehr erfahren

Lecker schmecker, Linsen

Lauteracher Alb-Feldfrüchte

Seit 1985 baut der Bioland-Hof Mammel in Lauterach Linsen an. Aufgrund der großen Nachfrage gründeten Max und Woldemar Mammel 2001 die Öko-Erzeugergemeinschaft „Alb-Leisa“. Diese Gemeinschaft der Linsenanbauer ist inzwischen auf über 110 Bio-Verbandsbetriebe angewachsen. Das Herzstück: die originalen Alblinsen, natürlich biologisch angebaut.

mehr erfahren

„Direkt vom Jäger“

Göbel Gourmet Wildspezialitäten

„Mehr Natur geht nicht“, so lautet das Motto von Wildspezialitäten Göbel Baden-Württemberg.Für die WildexpertInnen steht die Qualität ihrer Produkte an höchster Stelle. Das fängt schon bei der Jagd an: seit 2014 verwenden die Göppinger nur bleifreie Jagdmunition. Außerdem werden nur Tiere aus der Region verwendet. Göbel‘s Wild vom Reh und Wildschwein stammt entweder von der Schwäbischen Alb oder aus dem eigenen Jagdrevier im Stauferwald nahe dem Hohenstaufen.

mehr erfahren

Fein, fruchtig, einmalig

Cassismanufaktur

Es kommt nicht auf die Größe an, heißt es. Vielmehr ist es der Genuss, der zählt. Und der Stolz, hinter jedem einzelnen Produkt stehen zu können. Als kleine, feine Manufaktur aus dem Zabergäu im Süden Deutschlands setzt die Cassismanufaktur deshalb vom Anbau bis zum Verkauf auf Qualität statt Quantität. Deswegen kommen nur naturbelassene, sonnengereifte Johannisbeeren aus regionalem Anbau in die Produkte.

mehr erfahren

 

 

Genusskultur im Lautertal

Lagerhaus an der Lauter

Direkt von den Plantagen der weltweit besten Anbaugebiete, sortenreine Röstungen und am besten bio-zertifiziert: bei Kaffee und Kakao im Lagerhaus an der Lauter machen sie bei der Qualität keine Abstriche. Doch auch die Nachhaltigkeit kommt nicht zu kurz. Dank direktem Kontakt zu den Anbauenden wird auch der Erhalt der Natur- und Artenvielfalt gefördert, wie zum Beispiel beim Orang-Utan Schutzprogramm in Sumatra.

mehr erfahren

Geschmackserlebnis aus Schwäbischem WiesenObst

Manufaktur Jörg Geiger

Seit 2003 kreiert Jörg Geiger aus alten Obstsorten unter Einsatz von über 200 Gewürzen, 70 Kräutern und 20 Blüten einzigartige Getränke. Pflücken und reinbeißen ist bei den meisten alten WiesenObst-Sorten nicht zu empfehlen – ‚räs’ nennen die Schwaben die Kombination intensiver herber Geschmacksnoten, die diese tanninreichen Früchte auszeichnet. Und genau diese Eigenschaft ist es, die sie bei der Manufaktur Jörg Geiger schätzen.

mehr erfahren

Brautradition seit 1757

Berg Brauerei

Seit 1757 ist die Berg Brauerei in Ehingen an der Donau familiengeführt – inzwischen bereits in der neunten Generation. In der Berg Brauerei brauen sie nicht nur mit den vier Rohstoffen: Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. Der 5. Rohstoff ist der Mensch, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit großem Einsatz für ihr Bier einsetzen und die von Generation zu Generation weitergegebene Brauerfahrung handwerklich pflegen.

mehr erfahren

Bierspezialitäten in bester klösterlicher Tradition

Zwiefalter Klosterbräu

Wie schon zu Zeiten der Benediktiner werden die Zwiefalter Bierspezialitäten aus feinsten regionalen Rohstoffen gebraut. Als familiengeführte Privatbrauerei steht Zwiefalter Klosterbräu auch heute, fast 500 Jahre nach der Gründung, für Bierspezialitäten in bester klösterlicher Tradition. Heimische Rohstoffe, ehrliches Brauhandwerk und viel Zeit zum Reifen machen jedes Zwiefalter Klosterbier aus – damals wie heute!

mehr erfahren

Ein Stück Natur genießen

Burkhardt Fruchtsäfte

Die Liebe zur Schwäbischen Alb und zu den einzigartigen Äpfeln ihrer traditionellen Streuobstwiesen – das ist das Charakteristikum bei Burkhardt Fruchtsäfte. Der Mostbaum gehört für sie eben zur Schwäbischen Alb wie das Amen in der Kirche, auch deshalb unterstützen sie Bio-Obstbauern und jene, die noch alte Streuobstbäume im Garten oder auf ihrer Wiese stehen haben. Denn der beste Saft sollte nicht von irgendwelchen Plantagen kommen.

mehr erfahren