Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

1919 gründet Christian Burkhardt im schwäbischen Machtolsheim seine Küferei. Doch bei der Herstellung von Mostfässern bleibt es nicht lange. Schon bald keltert er mit einer eigenen Obstpresse Obst und verkauft Süßmost. In den 50er Jahren baut Hans Burkhardt die Saftherstellung weiter aus, die Küferei wird aufgegeben. Geblieben aber ist bis heute ein besonderes Burkhardt Charakteristikum: die Liebe zur Schwäbischen Alb und zu den einzigartigen Äpfeln ihrer traditionellen Streuobstwiesen.

Wissen, woher man kommt

Vier Generationen Firmengeschichte – das schafft man nur, wenn man weiß, woher man kommt, aber sich nicht darauf ausruht, sondern immer offen für Neues ist. Ihre Wurzeln haben sie bei Burkhardt niemals aus den Augen verloren. Dazu das Bewusstsein, dass nur der Respekt vor der Natur letztlich perfekten Genuss ermöglicht. Auch deshalb unterstützen sie Bio-Obstbauern und jene, die noch alte Streuobstbäume im Garten oder auf ihrer Wiese stehen haben. Der Mostbaum gehört eben zur Schwäbischen Alb wie das Amen in der Kirche.

Qualität, Natur, Geschmack

Heute produziert Burkhardt jährlich circa 25 Millionen Flaschen für Kunden in einem Umkreis von gut 250 Kilometern. Immer nach dem Credo: Mehr Qualität aus Prinzip, mehr Natur aus Überzeugung, mehr Geschmack aus Vielfalt, mehr Auswahl aus über 80 Produkten. Apropos Qualität: Burkhardt erhielt 5 Mal in Folge den Bundesehrenpreis, die höchste Auszeichnung der Nahrungsmittelbranche.

Das Streuobstwiesen-Biotop

Manch einer fragt sich vielleicht, warum die Fruchtsaft-Experten gerade auf der Schwäbischen Alb ein Streuobstwiesen-Biotop anlegen, die heimischen Pflanzen und Bäume setzen und pflegen. Die Antwort ist, dass die Streuobstwiese als wichtiger Lebensplatz für Pflanzen und Tiere gefährdet ist. Es gibt sie kaum noch, weil es immer weniger Menschen gibt, die sie in ihrer ursprünglichen Natürlichkeit erhalten. Doch bei den Burkhardts wissen sie: Die besten Äpfel und damit die besten Apfelsäfte sollten nicht von irgendwelchen Plantagen kommen, sondern aus der Region.