Schauflächen für alle Garten-Stile

Blätterrauschen, Blütenpower, Baumvariationen: die GARTEN outdoor • ambiente überrascht mit mehr als 1000 Quadratmeter inspirativer und vielfältiger Gartenideen und zeigt auf zahlreichen Schauflächen, warum Grün so glücklich macht.

Die Konzepte basieren auf Entwürfen der Garten- und Landschaftsbau-Profis und beleuchten unterschiedliche Aspekte - von heimischer Blütenvielfalt über Beschattung und Sitzplätze bis hin zu Bodenbelag, Zäunen, Pflege und Schnitt sind sämtliche grüne Themen vertreten. Hier könnt ihr in den direkten Austausch mit Expertinnen und Experten kommen!

Dreck unter den Nägeln macht glücklich

Glücklich der, der einen Garten besitzt: Schon in der Antike wusste man, dass Gartenarbeit sich auf die Psyche auswirkt. Grün tut uns gut, in der Natur bauen wir Stress ab und Glückshormone wie Serotonin werden freigesetzt. Der Garten ist Ort der Ruhe, des Rückzugs und des Auftankens. Für viele GartenfreundInnen ist das Schaffen in der Erde meditativ und sinnstiftend. In Großbritannien werden Gartentherapien erfolgreich bei Depressionen und Burnout eingesetzt. Findet auf der GARTEN Ideen und Ratschläge für euer persönliches Gartenglück!

Extreme fürs Grün

Trockene heiße Sommer, milde Winter, Sturm und Starkregen - der Klimawandel ist allgegenwärtig. Das merken wir deutlich in unseren Gärten: verbrannter Rasen, vertrocknetes Gemüse, Wassermangel oder im anderen Extrem zu viel Regen machen uns das Leben schwer. Wie man den zunehmenden Veränderungen begegnen kann, welche Pflanzen besonders hitzeresistent sind und wie man Wasser sparen kann, erfahrt ihr von GrünexpertInnen, Bestseller-AutorInnen und GartenbauerInnen, die gerne ihr Know-How mit euch teilen.

Klimabeete und Schnittvorführungen

Die Kreisverbände der Obst- und Gartenvereine geben Tipps und verraten Tricks. Diesen Gartenprofis könnt ihr Löcher in den Bauch fragen! Sie wissen u.a. was es braucht, um eine Hochbeet für Groß und Klein anzulegen und wie man es schafft, ordentlich Ernte zu erwirtschaften. Oder wie und wann man welchen Obstbaum schneidet. Und warum es wichtig ist, beim Schneiden Mut zu haben. Außerdem haben sie dieses Jahr für euch spezielle Schnittvorführungen zu Stachel- und Johannisbeeren vorbereitet. Mitmachen erwünscht!

Insektenfreundliches Saatgut

Mit 10 Jahren hat sie ihre ersten Bohnen gezogen, mit 23 hatte sie einen eigenen Wald und mit 24 ein eigenes Unternehmen: Newcomerin Carolin Langer gründete im Frühjahr 2020 LaCaTho. Dort vertreibt sie online insektenfreundliches Saatgut mit dem Ziel, Menschen umweltbewusste Entscheidungen für den Garten zu erleichtern. Als Imkerstochter ist es ihr ein wichtiges Anliegen, dem Insektensterben entgegenwirken! Zur GARTEN bringt sie insektenfreundliche Bäume aus eigener Zucht sowie Saatgut und Honig mit.

Hochbeet-Gärtnern

Hochbeete haben vielerlei Vorteile: die komfortable und rückenschonende Arbeitshöhe ist einer davon. Säen, pikieren, pflanzen und ernten - alles kann im Stehen ausgeübt werden. Damit Kinder das Gärtnern auf Augenhöhe erleben können, sind „mitwachsende“ Hochbeetkonstruktionen von Vorteil. Harald Schäfer vom Landesverband Gartenfreunde ist in einem Selbstversorger-Haushalt mit Äckerle und Streuobstwiesen aufgewachsen und weiß, wovon er spricht, der Diplom-Biologe, zeigt in anschaulichen Workshops, wie Hochbeete befüllt werden, welche Tiere im Hochbeetsubstrat leben, wie Hochbeete praktisch bepflanzt werden können, wie man Schädlingen ein Schnippchen schlägt und wann man mit einer üppigen Ernte rechnen kann. Die Workshops sind für die ganze Familie geeignet und finden täglich am Stand 6E13 statt.

Gärtnern im Einklang mit der Natur

Unser Verhalten als Hobby-GärtnerInnen hat durchaus Einfluss auf die veränderten Klimaverhältnisse - auf der Messe erhaltet ihr zahlreiche Nachhaltigkeitstipps für den eigenen Garten. Sei es organischer Dünger, regionale Werkstoffe oder Recycling: wie einfach Klimaschutz im eigenene Grün sein kann, welche Pflanzen besonders resistent sind und welche Möglichkeiten es zur Wiederverwertung von Materialien gibt, könnt ihr auf der GARTEN erfahren. So könnt ihr euch ein privates Idyll schaffen, das in Einklang mit der Natur steht, denn jeder noch so kleine Beitrag geht in die richtige Richtung!

Erste Schritte zur Bonsai Kunst

Wertvolle Bonsai werden in Japan von Generation zu Generation weitergegeben und können mehrere hundert Jahre alt sein. Die erste Gestaltung im Leben eines Bonsais ist ein besonders magischer Augenblick. Zu diesem schöpferischen Vorgang vermitteln Bonsai-Künstler in Vorführungen, welches Material geeignet ist, wie das glaubwürdige Abbild der Natur perfekt entsteht und welche Grundform der Gestaltung zugrunde gelegt wird. Ziel ist es, dass der Baum „Wabi Sabi“ hat, wie man in Japan sagt. Techniken wie pfropfen und ablaktieren werden hier ebenso thematisch beleuchtet wie die dauerhafte Pflege.
Gestaltungsvorführungen: 4. April zwischen 15 - 19 Uhr und 5., 6. und 7. April jeweils zwischen 13 - 17 Uhr.

Orchideen Exotic

Ihr liebt Orchideen? Dann seid ihr bei der Orchideen-Sonderschau genau richtig! Hier könnt ihr euch an der faszinierenden Schönheit und Vielfalt dieser exotischen Blüten erfreuen und bei täglichen Fachvorträgen wertvolle Tipps über die Pflege und Kultur von Orchideen erhalten. Aber nicht nur Orchideen, auch eine Vielfalt von anderen exotischen Raritäten hat unsere Expertin mit im Gepäck. Selbstverständlich könnt ihr die Pflanzen gleich mit nach Hause nehmen, denn es gibt einen großen Verkaufsstand mit verschiedensten Arten und Sorten. Lasst euch von der Magie dieser Exoten verzaubern!