Reisefotografie

Schöne Urlaubsbilder leicht gemacht.

Viele Tipps und das passende Equipment für die Reisefotografie findest Du in Halle 9. Am StandFoto Bartmann, Foto Erdmann und Foto Wirth  präsentieren sich namhafte Herstellerinnen und Hersteller. Fachleute beraten Dich umfassend zum Equipmentkauf. In Workshops erklärt dir ein professioneller Trainer, wie du die besten Fotos schießen kann. 

Hier findest du die Reisefotografie:

13.-15.01.: Stand 9E76
Präsentierte Marken: Panasonic und Nikon

18.-21.01.: Stand 9C39 + DR9
Präsentierte Marken: Canon, Sony, Fujifilm

Workshops

Jeweils am 19. & 20. Januar

Dauer: 1,5 Stunden 
Teilnehmerzahl: Maximal 8 
Teilnahmegebühr: kostenlos

Workshop 1: Das AF System der Canon R Kameras
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Ort: Driving Range, Halle 9

Grundlagen der Sportfotografie – Der leistungsstarke Autofokus des R-Systems
Klassische Canon User, die irgendwann vom Spiegelreflexsystem zum spiegellosen R-System wechselten, waren von Beginn an begeistert: Der Autofokus sitzt! Dank automatischer Motiverkennung, Gesichts- und Augen Autofokus und einer KI-gesteuerten AF Technik werden sich schnell bewegende Motive zum Kinderspiel. Was am spiegellosen System grundlegend anders und besser funktioniert und wie wir den AF richtig einsetzen können, das lernst du in diesem Crash Kurs an der Driving Range auf der CMT in Stuttgart. Wenn Du bereits eine Canon Ausrüstung besitzt, kannst Du diese gerne mitbringen, ansonsten stehen ein paar verschiedene Leihgeräte zur Verfügung. Vergiss Deine eigene Speicherkarte nicht. Unter fachkundiger Anleitung des Canon Trainers Michael Rogosch geht ihr zunächst die AF Einstellungen an den jeweiligen Kameras durch und geht dann in die Praxis, wo ihr von  verschiedenen Standpunkten die Abschläge der Golfer fotografieren könnt.

Workshop 2: Kinderleichter Einstieg in den Fotospaß mit dem Canon R-System
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Driving Range, Halle 9

Aller Anfang ist leicht! Im Fotoworkshop für Einsteigerinnen und Einsteiger wird dir kurz vermitteln, wie du deine Kamera richtig einstellst und welche Möglichkeiten du hast, deine eigenen Eindrücke im Bild festzuhalten. Es wird hier ganz bewusst auf technik-lastige Powerpoint-Vorträge verzichtet und direkt in die Praxis gestartet. Wenn du Fragen zu deiner eigenen Canon Kamera hast, bringe sie einfach mit, wenn du noch keine Ausrüstung besitzt, kannst du dir hier ein Gerät ausleihen.