13. - 17.09.2022 Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung

FAQ rund um die AMB

Anmeldungen bis zum 15. Oktober 2021 werden nach der Zulassungsprüfung in der ersten Aufplanung berücksichtigt. Später eingehende Anmeldungen werden je nach verfügbarer Fläche berücksichtigt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Anmeldung keine Garantie für die Teilnahme an der AMB 2022 zur Folge hat.

Die Anmeldung wird mit Versand der Standbestätigung verbindlich. Diese wird nach Zusage des Ausstellers/der Ausstellerin zum Platzierungsvorschlag an den Aussteller/die Ausstellerin versendet. Mit dieser kommt somit der Mietvertrag (Ausstellungsvertrag) zustande.

Bitte melden Sie Ihren tatsächlich benötigten Flächenbedarf an und bedenken Sie die Mindeststandgrößen (Reihenstand 20m², Eckstand 40m², Kopfstand 100m² und Blockstand 200m²). Bitte beachten Sie bei Ihrer Standflächenplanung, dass es zur AMB 2022 ggf. noch Abstandsregelungen geben kann, zur Orientierung finden Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen hier.

Um ein möglichst breites Spektrum an AusstellerInnen für die AMB 2022 zu gewinnen und möglichst vielen Ausstellenden die Teilnahme an der AMB 2022 zu ermöglichen, ist die Messe Stuttgart bestrebt, im Rahmen der bis zum Aufplanungsbeginn eingegangenen Anmeldungen und der thematischen Hallenaufplanung die Flächenwünsche der einzelnen Ausstellenden weitestgehend zu berücksichtigen. Es wird eine thematische Aufplanung geben, die sich an der Vorveranstaltung orientiert und die Produktgruppen laut Produkt- und Dienstleitungsverzeichnis berücksichtigt.

Als unverbindliche Basis der Aufplanung innerhalb der Hallen dient die Aufplanung der AMB 2020 zum Stand 30.04.2020. 

Beispiel: Sie waren als AusstellerIn für die AMB 2020 angemeldet und möchten den gleichen Stand wieder buchen, so wird dies im Rahmen der Aufplanung unter o. g. Aspekten sowie technischer Umsetzbarkeit (Gangbreiten, Fluchtwege, etc.) geprüft und Sie erhalten einen entsprechenden Platzierungsvorschlag. 

Die Medienpauschale wurde im Vergleich zur letzten AMB um Leistungen ergänzt wie z.B. zusätzliche Produkteinträge, die Kontaktdaten im Katalog und das Firmenlogo im Online-Ausstellerverzeichnis. 
Die Medienpauschale in Höhe von 549,00€ zzgl. USt enthält (vgl. Besondere Teilnahmebedingungen): 

  •  Übernahme der Firmenadresse (Firmenname; Straße mit Hausnummer; Postleitzahl, Ort, Land) und der Firmenkommunikationsdaten (Internetadresse, -Telefonnummer und -E-Mail Adresse) in das alphabetische Ausstellerverzeichnis 
  • einen Grundeintrag (eine Zeile mit Firmenname, Halle, Standnummer) unter 3 Produktgruppen des Produkt- und Dienstleistungsverzeichnis.
  • je ein Logo und ein Produktbild im Online-Ausstellerverzeichnis
  • Werbetext (max. 120 Zeichen) im Online-Ausstellerverzeichnis
  • Kontaktdaten einer Ansprechperson im Online-Ausstellerverzeichnis (Name, Funktion und E-Mail-Adresse)
  • Veröffentlichung einer Pressemitteilung auf der AMB- Homepage
  • Veröffentlichung von Neuheitenmeldungen im Newsroom auf der AMB-Homepage (Anzahl unbegrenzt, unterliegen jedoch vorheriger Prüfung)
  • Kostenfreie Print- und Digital-Werbemittel (Angebot im Werbemittelshop des StuttgartMesseService-Portal verfügbar)
  • Vergünstigte Eintrittscodes zur Einladung von KundInnen und PartnerInnen (abrufbar inkl. Preise über MesseTicketShop im StuttgartMesseService-Portal)
  • Exklusives Buchungsrecht für Werbeflächen, Sponsoringpakete, Räumlichkeiten und Publikationen rund um die AMB 2022 
  • Kostenfreies Katalogexemplar
  • Standnummernschild

Die Rechnungsstellung der Anzahlung in Höhe von 33% aller angemeldeten Leistungen erfolgt nach Anmeldungseingang und mit Aufplanungsbeginn, jedoch frühestens am 19. Oktober 2021. Die Schlussrechnung der Standmiete erfolgt 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn über die Differenz der tatsächlich gebuchten Fläche und der geleisteten Anzahlung.

Mit unserer digitalen Plattform bieten wir noch mehr Raum für Ihre Präsentation. Wir passen die Plattform flexibel den Anforderungen an und bieten den Ausstellenden und Besuchenden komfortable Möglichkeiten, z. B.:

  • zur Vorbereitung auf den Messebesuch durch Anlegen von Besuchs-/Merklisten und Terminvereinbarungen mit AusstellerInnen.
  • zur Navigation während des Messebesuchs über die Messe-App oder auch themenspezifischer Self-Guided Tours
  • zur Steigerung der Reichweite durch virtuelle Präsentationsformate, wie zum Beispiel:
    o    Webinare zu Fokusthemen und Aussteller-Pitches
    o    Pressekonferenzen und Neuheiten-Vorschauen
    o    Live-Übertragung und on-demand Verfügbarkeit von Fachvorträgen

Über die weiteren Möglichkeiten und Zusatzangebote zur digitalen Ergänzung der AMB 2022 informieren wir rechtzeitig alle AusstellerInnen und BesucherInnen.
 

Die Self-Guided-Tours basieren auf Fokusthemen rund um die AMB 2022 für die sich alle AusstellerInnen – nach der Standbestätigung - zusätzlich kostenpflichtig anmelden können. Hierzu werden wir rechtzeitig informieren. Alle an den Fokusthemen teilnehmenden AusstellerInnen werden besonders gehighlightet, so dass BesucherInnen nach diesen Fokusthemen suchen und sich zu den teilnehmenden AusstellerInnen zielgerichtet navigieren lassen können.

Um die Reichweite des Messeauftritts zu erhöhen, haben Ausstellende der AMB 2022 viele Möglichkeiten sowohl digital als auch real. 
Ein Auszug:

Im Vorfeld der Messe: 

  • Einladung von KundInnen und PartnerInnen mithilfe von vergünstigten Eintrittscodes in verschiedenen Varianten
  • Terminvereinbarung über das Online-Ausstellerverzeichnis 
  • Mitteilung von Neuheiten in Form von Pressemitteilungen oder Kurzmeldungen in den Branchen-News auf der offiziellen AMB-Homepage.
  • Neuheiten-Vorschauen auf der digitalen Plattform
  • Distribution von Presseinformationen an JournalistInnen aus ganz Europa zur Fachpressekonferenz der AMB 2022

Während der Messe:

  • Buchung von Werbeflächen auf dem Messegelände als auch in der Region 
  • Streaming vom Messestand in die ganze Welt. 
  • Webinare zu Fokusthemen und Aussteller-Pitches
  • Listung in den Self-Guided-Tours

Nach der Messe:

  • Inhalte des Online-Ausstellerverzeichnis on-demand verfügbar
  • Nachverfolgung und Monitoring der Kontakte, die auf Ihre Einladung auf die AMB 2022 gekommen sind

Um Ihre individuellen Ziele und Bedürfnisse zu berücksichtigen, kontaktieren einfach das Projekt-Team, wir beraten Sie gerne.
 

Die offiziellen Auf- und Abbauzeiten finden Sie auf unserer in den Besonderen Teilnahmebedingungen oder im Auf einen Blick Flyer der mit Standbestätigung zugesendet wird. Allgemein gültige Anforderungen rund um den Standauf- und -abbau finden Sie in den Technischen Richtlinien. Speziell zur AMB 2022 gültige Regularien sind in den Besonderen Teilnahmebedingungen unter Punkt 10 auffindbar. Über eventuelle Neuerungen und Aktualisierungen der Anforderungen werden wir alle AusstellerInnen in unseren Ausstellerinformationen informieren. Das aktuell gültige Hygienekonzept „Safe Expo“ der Messe Stuttgart ist hier zu finden.
 

Die AMB 2018 wurde von über 90.000 Personen besucht. Wir wollen gemeinsam mit allen Ausstellenden, Besuchenden und PartnerInnen an die vergangenen Erfolge der AMB anknüpfen. Genaue Prognosen sind aufgrund der zahlreichen Einflussfaktoren aktuell schwer abzugeben. Inwieweit und welche Auswirkungen der Pandemie die AMB 2022 betreffen werden, ist aktuell noch nicht vorherzusehen. Wir werden transparent und proaktiv informieren.

Es gelten die Rücktrittsbedingungen die in den Allgemeinen und Besonderen Teilnahmebedingungen der Messe Stuttgart beschrieben sind, die detaillierten Ausführungen sind hierin zu finden. Hervorheben möchten wir die folgenden Aspekte:

Vor Vertragsschluss (Versand der Standbestätigung) ist ein Rücktritt von der Anmeldung kostenfrei. (AGB Punkt 2.3)

Nach Vertragsschluss wird eine Ausfallmiete von 100% der Standmiete erhoben, es sei denn es liegt eine Neuvermietung vor, dann reduziert sich die Ausfallmiete um bis zu 75%. (AGB Punkt 4.1 bis 4.3)

Sollte die AMB 2022 aufgrund von Höherer Gewalt abgesagt werden müssen, erhält der Aussteller/die Ausstellerin die Standmiete ganz oder teilweise zurück. Teilweise bedeutet in diesem Zusammenhang, falls die Messe während der Laufzeit abgebrochen werden muss, wird die bereits erbrachte Leistung (z. B. 2 von 5 Messetagen) in Rechnung gestellt. (AGB Punkt 5.9). Weitere Erstattungsansprüche bestehen nicht.
 

Ja. Das aktuell gültige Hygienekonzept „Safe Expo“ der Messe Stuttgart ist hier zu finden.

Ja, alle Interessenten werden über Neuigkeiten und Informationen rund um die AMB die informiert. Registrieren Sie sich gerne hier für den Aussteller-Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um die AMB.

Gerne stehen wir für Ihre weiteren Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.