Genussvoll lernen

Vier Tage lang volles Programm: Bei Kindern und Jugendlichen die Freude am Essen und an Lebensmitteln wecken und lebendig halten - das ist ein zentrales Anliegen von Slow Food.

Dies spiegelt sich selbstverständlich auch auf der Messe wider: Von Verkostungen, Kochwettbewerben mit guten, sauberen und fairen Lebensmitteln bis hin zu unvergesslichen Geschmackserlebnissen - auf dem "Markt des guten Geschmacks" gibt es eine große Anzahl von "sinn-vollen" Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche. Probieren und informieren was gute Lebensmittel ausmacht und wie viel Vergnügen es bereitet, sich damit zu beschäftigen.