hy-fcell Award 2023

Wasserstoff und Brennstoffzellen spielen eine entscheidende Rolle bei der Erreichung der Klimaziele. Mit dem Ziel, herausragende Entwicklungen in einem der zukunftsträchtigsten Technologiefelder unserer Zeit zu würdigen und Innovationen anzuregen, wird auf der hy-fcell der Innovationspreis für Wasserstoff und Brennstoffzellen in drei Kategorien verliehen. Jede Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Der jährliche hy-fcell Award wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart und der Messe Stuttgart unterstützt und im Rahmen der hy-fcell verliehen.

Die hy-fcell Award Verleihung 2023 fand am 13. September statt.

Zur Pressemitteilung

 

Kategorie Research & Development

Diese Kategorie richtet sich an Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. Darüber hinaus werden Unternehmen eingeladen ihre Forschungsprojekte einzureichen.

Bewertungskriterien & Gewichtung

  • Innovationshöhe (50%)
  • Marktpotenzial (25%)
  • Nutzen für Umwelt & Gesellschaft (25%)

Gewinner 2023

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Kategorie Products & Markets

 Diese Kategorie richtet sich an Unternehmen und Institutionen mit marktnahen Forschungs- und Anwendungsideen in den Bereichen Wasserstoff und Brennstoffzellen.

Bewertungskriterien & Gewichtung

  • Innovationshöhe (25%)
  • Marktpotenzial (50%)
  • Nutzen für Umwelt & Gesellschaft (25%)

Gewinner 2023

Robert Bosch GmbH

Kategorie 
Start-up

Diese Kategorie konzentriert sich auf Gründerinnen und Gründer mit zukunfsweisenden Ideen. Ziel ist es, Unternehmertum und Unternehmergeist zu fördern.

Bewertungskriterien & Gewichtung

  • Innovationshöhe (40%)
  • Marktpotenzial (40%)
  • Nutzen für Umwelt & Gesellschaft (20%)

Gewinner 2023

ionysis GmbH

PartnerInnen und SponsorInnen