Nutzungsbedingungen für Pressematerial der Messe Stuttgart

Sämtliche Bilder dürfen ausschließlich von Verlagen und Journalisten zu redaktionellen Zwecken im Rahmen der Berichterstattung über die Messe Stuttgart, ihre Tochtergesellschaften und deren Veranstaltungen, einschließlich Gastveranstaltungen und Kongressen, auf dem Gelände der Messe Stuttgart verwendet werden. Jede anderweitige Verwendung (für Werbezwecke) ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Messe Stuttgart zulässig (einzuholen unter presse(at)messe-stuttgart.de). Eine Verfremdung oder sonstige Abänderung der Bilder ist unzulässig. Als Quelle ist anzugeben „Foto: Messe Stuttgart“.

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars bzw. eines Links zu einer Veröffentlichung an: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, presse(at)messe-stuttgart.de.

VISION 2018 in figures

13.12.2018 - 01:00

Information graphics relating to the leading world trade fair for machine vision

Photo captions

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_Ausstelleranzahl_en:
472 exhibitors from 35 countries provided information at VISION about the latest products, technologies and trend topics in machine vision such as embedded vision, hyperspectral imaging and deep learning.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_Aussteller_weltweit_en and
VI_2018_PM18_VISION-in-Zahlen_Ausstellungsflaeche_en:
The VISION exhibitors presented their machine vision portfolio on an area of more than 12,000 square metres. Exhibitors from the USA, China and France were very well represented.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_Top-Interessen_Besucher_en:
Visitors to VISION benefit from the unique transfer of knowledge. They also obtain an overview of the complete range of machine vision and receive answers to their individual questions.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_Besucherzahlen_en:
More than 11,000 visitors from 66 countries came to the Stuttgart Trade Fair Centre with very specific investment and purchase intentions.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_Besucherbranchen_en and
VI_2018_PM18_VISION-in-Zahlen_Gesamturteil_Besucher_en:
VISION 2018: bigger, more international, more dynamic. The industry meets in Stuttgart and is impressed with the concept of the leading world trade fair.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_en:
VISION 2018 in figures.

VI_18_PM18_VISION-in-Zahlen_BE_VISIONARY_en and
VI_2018_PM18_VISION-in-Zahlen_Save-the-date_en:
For three days Messe Stuttgart was the trendsetter for the machine vision industry. The next VISION will be held from 10 to 12 November 2020.


Photo credits for all: MESSE STUTTGART

About VISION
VISION, the leading world trade fair for machine vision, will take place in Stuttgart from 10 to 12 November 2020. Staged every two years, the trade fair covers the entire spectrum of machine vision technology. In addition to first-rate exhibitors, the trade fair is characterised by its high degree of internationality and a varied accompanying programme.


You can find more Press Releases about VISION here.

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht

Fotos der VISION

  • VISION 2020: PM Nr. 1

    VISION 2020: PM Nr. 1

    Die Hallenplanung für die VISION 2020 ist in vollem Gange. Namhafte Erstaussteller wie B&R Industrial Automation und Beckhoff Automation haben ihre Stände bereits bestätigt. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz auf der Weltleitmesse für industrielle Bildverarbeitung in Stuttgart (Deutschland): 10. bis 12. November 2020!BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • VISION 2020: PM Nr. 1

    VISION 2020: PM Nr. 1

    Florian Niethammer, Projektleiter der VISION: „Besucher erwartet auf der VISION 2020 das Who-is-Who der weltweiten Marktführer in allen technischen Disziplinen der Bildverarbeitung sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm zu allen Facetten dieser Technologie. Es gibt keine bessere Möglichkeit, sich über die aktuellen Trends und Entwicklungen in dieser Branche zu informieren als auf der VISION.“BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • VISION 2020: PM Nr. 2

    VISION 2020: PM Nr. 2

    Beckhoff Automation zeigt auf der VISION 2020 die direkt in Beckhoff-Automatisierungssoftware eingebundene Bildverarbeitungslösung TwinCAT Vision sowie neue Bildverarbeitungshardware.BILDNACHWEIS Beckhoff Automation
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • VISION 2020: PM Nr. 3

    VISION 2020: PM Nr. 3

    Ralf Grasmann, Vice President Sales & Marketing von Matrix Vision: „Die ständig steigenden Ansprüche an Qualität und Geschwindigkeit in der Automatisierung erfordern gerade im Umfeld von Industrie 4.0 und IIoT einen ständigen Ausbau der optischen Inspektion.“BILDNACHWEIS Matrix Vision
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • VISION 2020: PM Nr. 2

    VISION 2020: PM Nr. 2

    Florian Niethammer, Projektleiter VISION der Landesmesse Stuttgart: „Durch die Zusage namhafter Aussteller bietet die VISION 2020 Besuchern die perfekte Möglichkeit, sich über das Zusammenwachsen von Bildverarbeitung und Automatisierung sowie neue, vielversprechende Anwendungsfelder zu informieren.“BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Herunterladen in300dpi72dpi
  • VISION 2020: PM Nr. 2

    VISION 2020: PM Nr. 2

    Andreas Waldl, Produktmanager Integrated Machine Vision bei B&R: „Vision-Systeme werden für die moderne Fertigung immer wichtiger. Daher ist es ganz entscheidend, dass Bildverarbeitung und Automatisierung nicht mehr zwei getrennte Systeme sind, sondern miteinander verschmelzen.“BILDNACHWEIS B&R
    Herunterladen in300dpi72dpi