24. - 26.11.2017 Gesundheitsbewusste Genießer willkommen!

Für Fachbesucher

Das vielseitige Produktangebot sowie die zahlreichen kostenlosen Bühnen- und Vortragsprogramme richten sich nicht nur an gesundheitsbewusste Menschen, sondern sprechen auch eine Vielzahl von Berufszweigen an, die sich mit den Themen Vegetarismus, Veganismus und Ernährung beschäftigen.

So finden u. a. Allergologen, Ökotrophologen, Ernährungsberater, Heilpraktiker und natürlich auch Berufe aus dem Bereich Gastronomie und Großverpflegung auf der Messe eine Plattform zum Austausch, zur Marktorientierung, zur Fortbildung - und nicht zuletzt zum Ordern!

Spezielle Fach-Vorträge wie z.B. 

Lebensmittelkennzeichnung - wo ist Gluten „versteckt“ (DZG)

V-Label Kosmetik – Sicherheit trotz kryptischer Inhaltsstoffe (ProVeg)

Vegan für Dummies - mit diesen Tipps easy vegan werden (PETA e.V.)

erwarten Sie in unserem Fachforum. Alle Vorträge in der Übersicht finden Sie  hier.

 

Special für Existenzgründer:

Sie planen ein vegetarisch-veganes Restaurant, Café oder Schuhgeschäft? Sie möchten einen veganen Supermarkt eröffnen oder einen Online-Shop? Wer sich selbständig machen will, ist meist einer Unmenge an Informationen ausgesetzt und weiß oft nicht, was er zuerst machen soll.

Erfahren Sie daher in diesem Workshop, was wirklich wichtig ist, um sich erfolgreich auf dem Markt zu etablieren, egal ob Sie schon eine fertige Planung mitbringen oder noch ganz am Anfang stehen. Neben den fachlichen Inhalten zu Unternehmertyp, Entwicklung der Geschäftsidee, Businessplan, Finanzierung, Tragfähigkeitsberechnung und steuerrechtlichen Grundlagen haben Sie die Möglichkeit sich auszutauschen und individuelle Fragen zu stellen. Am Ende des Seminartages wissen Sie, welche Schritte als Nächstes zu tun sind und ob ihr Vorhaben Chancen auf Erfolg hat.

Der Workshop wird angeboten von ProVeg. Preis 99,00€ brutto inkl. Messeeintritt. Hier geht's zum Anmelde-PDF.