18. - 20.11.2022 Gesundheitsbewusste Genießer willkommen!

Wichtig ist, was nicht drin ist

Mit dem Ausstellungsbereich "frei von" erschließt die Messe ein Thema, bei dem weiterhin viel Aufklärungsbedarf herrscht. Die steigende Zahl der von Lebensmittelallergien Betroffenen und das wachsende Bewusstsein für gesunde Ernährung erhöhen den Informationsbedarf. Diagnosen sind teilweise unzureichend, Intoleranzen schwer zu erkennen, das Verständnis von Nicht-Betroffenen oftmals gering. Zugleich dringen immer mehr "Frei von"-Produkte auf den Markt, die ohne Allergene wie Gluten, Laktose, Fructose und Histamin auskommen oder teilweise auch keinen Zucker und keine Kohlehydrate enthalten.

Fragen & Antworten

Wie können Unverträglichkeiten entdeckt werden? VerbraucherInnen haben viele Fragen und Sorgen. Geben Sie Antworten und Hilfestellung! Verhelfen Sie AllergikernInnen und Betroffenen mit Ihren "frei von"-Produkten zu einem gesunden wertvollen Leben. 

Aufklärung

Klären Sie unsere BesucherInnen auf! Wie erkennt man Intoleranzen,  welchen Unterschied gibt es zwischen Sensitivität und Unverträglichkeit? Wie kann Ernährungsumstellung leicht gemacht werden? Was kann begeleitend zur Ernährung getan werden?