Wer weg will muss hin

24.10.2019 - 12:07

Jubiläums-Ausgabe der Touristik & Caravaning mit Reisezielen aus aller Welt / Fahrradreisen und Kreuzfahrten sind angesagt

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, träumt man sich gerne in die Ferne: Auf der Touristik & Caravaning (TC) in Leipzig finden Reiseliebhaber und Urlaubssuchende vom 20. bis 24. November 2019 jede Menge Inspirationen, um dem grauen Herbst zu entkommen. Mitteldeutschlands größte Reisemesse erwartet die Besucher bereits zum 30. Mal mit einer großen Bandbreite an Destinationen, Reiseveranstaltern und Urlaubstipps. Neben Gruppenreisen oder individuellen Abenteuerreisen stehen auch Kreuzfahrten und Fahrradreisen hoch im Kurs.

Die ganze Welt in einer Halle

Fünf Tage lang zeigen in der Halle 4 der Leipziger Messe Aussteller aus aller Welt, was sie zu bieten haben. Erstmals sind die Länder Malaysia und Marokko auf der TC vertreten. Auch Malta, Irland, Tschechien, Polen oder Lettland präsentieren sich mit ihren Ländervertretungen auf der Messe und informieren über die schönsten Routen und Orte. Neben Klassikern finden sich auf der Messe auch außergewöhnliche Ziele, zum Beispiel beim Reiseveranstalter Manas Travel: Kirgisistan oder Usbekistan sind noch Geheimtipps unter den Weltenbummlern.

In den hohen Norden entführt die Skandinavienwelt des Nordis Verlags: Vom finnischen Weihnachtszauber bis zur Reise mit dem Postschiff durch die Hurtigruten – die verschiedenen Reiseanbieter halten jede Menge Informationen und Angebote bereit. Wer weniger abenteuerlich, sondern familienfreundlich reisen möchte, der findet zudem zahlreiche Hotels, Ferienanlagen oder Campingplätze in Deutschland, Österreich oder der Schweiz vor.

Regionale Schätze entdecken

Dass man nicht zwingend in die Ferne reisen muss, um schöne Ecken zu entdecken, beweisen die sächsischen Regionen im Bereich „Heimat Sachsen“. Attraktive Ziele für Ausflüge oder Wochenendreisen gibt es schließlich auch direkt vor der Haustür. Vom Leipziger Zoo über die Rosenstadt Sangershausen bis zur Dresdner Philharmonie machen Kultureinrichtungen, Sehenswürdigkeiten und Tourismusverbände Lust darauf, die eigene Region zu entdecken. Lokale Spezialitäten und ein unterhaltsames Programm vollenden das Messe-Erlebnis.

Ebenfalls nicht allzu weit entfernt liegt der diesjährige TC-Partner: das Erzgebirge. Als Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří wurde die Bergbauregion im Juli von einem Komitee zum UNESCO-Welterbe gekürt. Am Freitag, 22. November, ist der Tag des Erzgebirges auf der TC Leipzig: Mit Vorführungen, traditioneller Kleidung, typischer Musik und kulinarischen Highlights können Besucher die traditionsreiche Region hautnah erleben.

Urlaub im Sattel oder auf dem Wasser

Auch Aktivurlaub erfreut sich großer Beliebtheit: Mit dem richtigen Zweirad lassen sich problemlos längere Strecken bewältigen und Schönheiten entlang des Weges entdecken. Die nötige Ausrüstung und hilfreiche Informationen für Fahrradreisen gibt es auf der TC. „Der Fahrrad-Bereich ist in diesem Jahr noch weiter gewachsen. Wir freuen uns, namhafte Hersteller wie Specialized oder Flyer und zahlreiche regionale Händler mit dabei zu haben“, so Anja Straub, Projektleiterin für den Fahrrad-Bereich. Diese präsentieren auf der Messe die neuesten E-Bikes, Pedelecs oder Mountainbike-Modelle, die im Testparcours direkt nach Herzenslust getestet werden. An den Ständen und bei Vorträgen auf der TC-Bühne können sich die Besucher ausgiebig vor dem Kauf beraten lassen.

Wer statt eines Fahrradsattels lieber Wasser unter sich hat, der wird im Kreuzfahrt-Bereich fündig: Liebhaber des Urlaubs auf hoher See können hier zu Messe-Preisen bei großen Kreuzfahrtanbietern und Reedereien die nächste Reise buchen. Aber auch außergewöhnliche Ziele wie Flusskreuzfahrten durch Russland können die Besucher entdecken. Auf der Kreuzfahrt-Bühne führt Kultmoderator Ingo Dubinski durch das abwechslungsreiche Programm aus Vorträgen und Shows.

Einen köstlichen Abschluss des Messetages erwartet die Besucher in der Glashalle der Leipziger Messe: Unter dem Motto „Genussreise“ bieten Produzenten, Händler und Food Trucks Köstlichkeiten aus aller Welt, die in gemütlicher Atmosphäre unter den Magnolienbäumen an der langen Tafel verzehrt werden können.

Über die Touristik & Caravaning

Die TC zählt im B2C-Bereich mit zu den wichtigsten Reisemessen in Deutschland. Sie ist die größte Publikumsmesse für Urlaub und Freizeit in Mitteldeutschland. Seit ihrer Gründung 1990 hat die Bedeutung der Messe stetig zugenommen, sie lockte im vergangenen Jahr über 60.000 begeisterte Besucher auf das Messegelände. Seit 2018 wird die TC von der Messe Stuttgart veranstaltet, die in Stuttgart bereits seit über 50 Jahren die CMT, die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, organisiert.  

Die nächste Touristik & Caravaning (TC) findet von Mittwoch, 20. November bis Sonntag, 24. November 2019 auf dem Leipziger Messegelände statt. Mehr Informationen unter www.tc-messe.de

#TCLEIPZIG

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich ab sofort rund um die Uhr online zu akkreditieren. Sie erhalten Ihr Akkreditierungs-Badge mit Parkschein für den Presseparkplatz im PDF-Format zum Ausdrucken. Nur Pressetickets in guter Druckqualität können vom Scanner am Einlass gelesen werden. Bitte falten Sie Ihr Presseticket auf DIN A6. Katalog und Lanyard erhalten Sie am Presseschalter im Eingang Ost. Beachten Sie bitte die Akkreditierungsrichtlinien der Landesmesse Stuttgart GmbH.

back to overview