Medical Mountains Workshop: Verhaltens- und Verkaufstechniken auf Messen

31.10.2019 - 10:32

Zum Start in das Messejahr 2020 und im Vorfeld zur Fachmesse T4M – Technology for Medical Devices vermittelt ein Workshop des Tuttlinger Medizintechnikclusters MedicalMountains neue Gesprächstechniken und Verhaltensabläufe, um den Messeerfolg signifikant zu steigern.

Um den Dialog mit Stammkunden zu pflegen und mit potenziellen Neukunden in Kontakt zu kommen, bietet sich kaum eine bessere Gelegenheit als bei einer Messe. Die direkte
Kommunikation von Angesicht zu Angesicht ist nach wie vor unbezahlbar und effektiver als viele E-Mails oder Telefonate – vor allem dann, wenn man grundlegende Techniken kennt und geübt anwendet.

In dem zweitägigen Medical Mountain Workshop vermittelt Wilfried Kochannek vom Institut für Wirtschaftspädagogik in Theorie und Praxis, wie Verkaufsmitarbeiter mit einem positiven Erscheinungsbild und einem souveränen Auftreten Ihr Unternehmen optimal repräsentieren und dadurch den Messerfolg deutlich zu optimieren.
 

Die Themen im Überblick

  • Ohne Ziel keine Orientierung: Erfolgsindikatoren und Ergebniskontrolle
  • Ein Unternehmen, ein Team: Erscheinungsbild und Verhalten am Stand
  • Das unbekannte Wesen:  Wie Messebesucher „ticken“
  • Vom Messegang zum Messestand: Einstieg ins Messegespräch
  • Vier gewinnt: Die Grundelemente des Messedialogs
  • Wer will was: Bedarfsermittlung und verbindlicher Verbleib
  • Locker bleiben: Vorbereitung auf kritische Situationen
  • Nachhaltig statt nachlässig: Dokumentation und Nachbereitung


Termin | Veranstaltungsort

17. und 18. März 2020
jeweils 9:00 - 17:00 Uhr
Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen


Profitieren Sie als T4M-Aussteller und/oder TechnologyMountains Mitglied von attraktiven Rabatten. Das Land Baden-Württemberg fördert zudem mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds
(ESF) diesen Workshop durch Zuschüsse um bis zu 70 % zur Teilnahmegebühr. Der Zuschuss wird direkt von den Netto-Teilnahmegebühren abgezogen. Sie bezahlen nur die reduzierte Teilnahmegebühr!

Detaillierte Informationen zum Workshop finden Sie hier

zurück zur Übersicht