T4M auf Mai 2021 verschoben

16.03.2020 - 14:00

Angesichts der steigenden Verbreitung des neuartigen Corona-Virus wird die T4M – Technology for Medical Devices auf den 4. bis 6. Mai 2021 verschoben. Ziel der Messe Stuttgart, der ideellen Träger und der engen Partner ist es, durch Planungssicherheit allen Beteiligten eine unbeschwerte Messe zu ermöglichen, auf der gewinnbringende Kontakte geschlossen werden. Die Verschiebung auf den Termin in 2021 erfolgt in Rücksprache mit den angemeldeten Ausstellern, von denen bereits rund 95 Prozent die Teilnahme an dem neuen Termin bestätigt haben.

Angesichts der steigenden Verbreitung des neuartigen Corona-Virus haben wir uns gemeinsam mit den ideellen Trägern und engen Partnern dazu entschieden, die T4M – Technology for Medical Devices auf den 4. bis 6. Mai 2021 zu verschieben. Die Fachmesse für Medizintechnik wird dann wie gewohnt parallel zur Control, der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, stattfinden.

Die Gesundheit von Ausstellern, Partnern, Besuchern aber auch allen Mitarbeitenden an der Veranstaltung steht für uns an oberster Stelle. Unser Ziel ist es, eine erfolgreiche Messe zu gestalten. Eine, zu der wir die Medizintechnikbranche unbeschwert begrüßen und auf der gewinnbringende Geschäftskontakte geschlossen werden. Zum aktuellen Zeitpunkt ist dies nicht realisierbar und eine Messe mit Einlassbeschränkungen oder gar eine „Geistermesse“ ist für uns keine Option.

Mit der Verschiebung auf das kommende Jahr möchten wir Ausstellern, Projektpartnern und Besuchern Planungssicherheit geben und den starken Messeherbst 2020 entlasten. Trotz aller Umstände blicken wir positiv in die Zukunft: Während den intensiven Gesprächen der letzten Tage haben uns bereits rund 95 Prozent der angemeldeten Aussteller bestätigt, die Verschiebung auf 2021 mitzugehen.

Für Ihre Fragen, Sorgen und Anliegen nehmen wir uns gerne Zeit. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir für das Beantworten Ihrer Fragen unter Umständen noch ein wenig Zeit benötigen. Sobald uns alle Informationen vorliegen, werden wir uns aktiv mit allen Beteiligten in Verbindung setzen.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen und freuen uns darauf, die T4M – Technology for Medical Devices 2021 zu realisieren.

 

Ihr T4M-Team

back to overview