Conditions of use for press material of Messe Stuttgart

All images can only be used by publishing companies and journalists for editorial purposes within the scope of reporting about Messe Stuttgart, its subsidiaries and events including guest events and congresses on the grounds of Messe Stuttgart. Any other use (for advertising purposes) is only permitted with the prior written consent of Messe Stuttgart (to be obtained via presse(at)messe-stuttgart.de). A disassociation or other modification of the images is not permitted. “Photo: Messe Stuttgart” must be specified as the source.

We kindly request a complimentary copy or link to a publication be sent to: Landesmesse Stuttgart GmbH, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, GERMANY, presse(at)messe-stuttgart.de.

Messe Stuttgart lässt T4M zertifizieren

04.06.2019 - 12:00

FKM geprüfte Zahlen erleichtern Ausstellern und Besuchern die Orientierung / Transparenz und Vertrauen als Basis für den Messeerfolg der T4M

Um Ausstellern und Besuchern valide und unabhängige Daten zur T4M – Technology for Medical Devices zur Verfügung stellen zu können, hat die Messe Stuttgart seine neue Fachmesse bereits zur Premiere von der Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen (FKM) zertifizieren lassen. Damit will der Veranstalter Kunden, Partnern und Interessenten objektive Parameter liefern und ihnen eine Entscheidung für eine künftige Beteiligung oder einen Besuch der T4M erleichtern. Die FKM zertifiziert und veröffentlicht seit 1965 Messe- und Ausstellungsdaten in Deutschland und gilt als Qualitätssiegel der Branche. Es stellt sicher, dass Messezahlen nicht zu Marketing- oder PR-Zwecken geschönt werden können. „Die Zertifizierung einer Erstveranstaltung ist nicht unbedingt üblich“, räumt Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung der Landesmesse Stuttgart GmbH, ein. „Wir haben uns bewusst zu diesem frühen Zeitpunkt dazu entschlossen, weil wir der Medizintechnikbranche Orientierung durch verlässliche Zahlen bieten wollen. Transparenz ist für uns ein unverzichtbares Gut und die Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.“

3.163 Fachbesucher, davon 16 Prozent aus dem Ausland, 65 Prozent aus Baden-Württemberg, nochmals 14 Prozent aus Bayern sowie 6 Prozent aus Nordrhein-Westfalen – so lauten einige der zur FKM-Prüfung angemeldeten Zahlen der ersten T4M, die vom 7. bis 9. Mai in stattgefunden hat, und mit denen sich die Messe Stuttgart für den Start zufrieden zeigte. Dass ein verbindlicher Leistungsnachweis einer Fachmesse nicht nur wichtig ist, um der Branche eine Entscheidungshilfe zu geben, betont Kromer von Baerle ausdrücklich: „Auch für uns als Veranstalter sind diese Daten wichtig, um genau zu analysieren, wo wir stehen, welche Potenziale wir noch ausschöpfen können und wo die Reise hingeht – im Sinne unserer Partner, Kunden und Besucher.“

Planungssicherheit ist auch elementar für die Terminierung der T4M seitens der Aussteller und Besucher: Die T4M – Technology for Medical Devices findet vom 5. bis 7. Mai 2020 wieder parallel zur Internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung Control statt. Für die Folgeveranstaltung sind bereits Hallen auf der Westseite reserviert.

 

Über die T4M – Technology for Medical Devices

T4M – Technology for Medical Devices holt vom 05. – 07. Mai 2020 die Technologien, Prozesse und Materialien für Produktion und Fertigung von Medizintechnik nach Stuttgart. Die Kombination aus Fachmesse, Foren, Workshops und Networking lässt Aussteller und Besucher wertvolle Geschäftskontakte knüpfen und gibt zukunftsweisende Impulse.

 www.T4M-expo.de

 

Bildunterschriften:

T4M_19_PM01_FKM
Die FKM ist die objektive Instanz für die Zertifizierung und Veröffentlichung von Messe- und Ausstellungsdaten in Deutschland. Mit der Zertiifizierung der T4M will die Messe Stuttgart Kunden, Partnern und Interessenten objektive Parameter liefern und ihnen eine Entscheidung für eine künftige Beteiligung oder einen Besuch der Fachmesse für Medizintechnik in Stuttgart erleichtern.
Bildnachweis: FKM

T4M_19_PM01_Portrait_Kromer
Ulrich Kromer von Baerle, Sprecher der Geschäftsführung der Messe Stuttgart: „Wir haben uns bewusst zu diesem frühen Zeitpunkt dazu entschlossen, weil wir der Medizintechnikbranche Orientierung durch verlässliche Zahlen bieten wollen. Transparenz ist für uns ein unverzichtbares Gut und die Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.“
Bildnachweis: Messe Stuttgart

Download all media as .zipback to overview

Fotos of T4M

  • T4M 2020

    T4M 2020

    Eine Bestätigung des Messeerfolgs ist auch die Zusage aller Anbieter von Gemeinschaftsständen, 2020 in Stuttgart wieder mit dabei zu sein.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi
  • T4M 2020

    T4M 2020

    Für die T4M 2020 haben bereits jetzt zahlreiche namhafte Firmen ihren Stand gebucht.BILDNACHWEIS MESSE STUTTGART
    Download as300dpi72dpi

Impressions 2019

Statement Boudot

Statement Schwalm

Statement Zrenner

Statement Frey

Statement Tersteegen

Statement Ritter

Statement Janszky