T4M Start-up World

Innovationen live erleben!

Verteilt über alle drei Messetage deckt die T4M Start-up World die wichtigsten Branchensegmente der Medizintechnik ab – von der Prävention und der stationären und ambulanten Versorgung über Rehabilitation und Pflege bis hin zu Produktion und Fertigung.

  • Ausstellung
    Ca. 60 Gründer und akademische Innovatoren präsentieren ihre Technologien und Produktideen an bis zu drei Messetagen aus den Bereichen Diagnostik, klinische Innovationen, Produktionstechnologien, Materialien, Robotik, Gesundheitsversorgung, Digital Health, Homecare und Pflege
  • Pitching Stage
    Start-ups, innovativen Medizintechnik-Mittelständlern sowie akademischen Experten halten täglich Kurzvortäge
  • Tipps & Tricks
    Erfahrene Partner stellen ihre Erfahrungen und Angebote auf der Bühne vor, informieren zu Acceleratoren & Inkubatoren, diskutieren über Herausforderungen und beraten Medtech-Gründer sowie Mittelständler bei Finanzierung und Förderung
  • Lounge Area
    Start-ups, Mittelstand, Industrie & Investoren vernetzen sich

powered by


Call for Start-ups!

Nutze deine Chance und bewirb dich für 2020!

Jetzt bewerben!

 

Programm 2020

 Messetag 1Messetag 2Messetag 3
Start 10:30 Uhr   
 Start-up PitchesStart-up PitchesStart-up Pitches
Diskussions Panel

Auf welche Heraus-
forderungen treffen Start-ups
in der Medizin-
technik?

Diskussion Panel

Was sind Merkmale erfolgreicher
Medizin-
technikunter-
nehmen?

Diskussion Panel

Weshalb scheitern Start-ups
in der Medizin-
technik-
industrie?

Diskussion Panel
Preis-
verleihung
Start-up of the DayStart-up of the DayStart-up of the Day
Verschiedene Formate

Start-up Booster

 

Keep Goings im Interview

 

Stories about Failure by Start-ups

Start-up Booster

 

Keep Goings im Interview

 

Stories about Failure by Start-ups

Start-up Booster

 

Keep Goings im Interview

 

Stories about Failure by Start-ups
Ende 15:30 Uhr   

FAQ

Welches Dateienformat/Seitenformat sollen die Präsentationen auf der Pitching-Stage haben?
Bitte senden Sie die Präsentationen als PPT oder PDF-Format. Das Seitenformat sollte 16:9 betragen.

Auf welcher Sprache soll die Präsentation sein?
Wenn möglich, halten Sie die Präsentation auf Deutsch. Für Nicht-Muttersprachler ist eine Präsentation in Englisch möglich. Auch die Moderation wird in der Regel auf Deutsch sein, bei Nicht-Muttersprachlern kann sie auch auf Englisch erfolgen.

Wie lang soll die Pitch-Präsentation für Start-ups dauern? 
Der Vortrag sollte fünf Minuten dauern. Anschließend folgt ein Feedback der Fachjury.

Wie lang sind die anderen Vorträge auf der Pitching Stage?
Die Länge des Vortrags wurde jeweils individuell besprochen. Sie umfasst in der Regel 10 Minuten oder 15 Minuten.

Kann ich einen eigenen Laptop für die Präsentation mitbringen? 
Alle Präsentationen werden gesammelt über einen messeigenen Laptop (Windows-Oberfläche) abgespielt. Ein eigener Laptop kann auf der Pitching Stage nicht verwendet werden. Bitte senden Sie daher alle Präsentationen bis spätestens 2. Mai an i.herlitze@biocom.de. Es besteht die Möglichkeit, noch vor Ort eine aktualisierte Fassung ins System zu pflegen. Diese sollte am Tag der Präsentation spätestens 15 Minuten vor Beginn der Session bei Ines Herlitze am „medtech zwo“ Stand (C85) in unmittelbarer Nähe zur Pitching Stage abgegeben sein. Am Messestand kann ein eigener Laptop eingesetzt werden.

Gibt es für Sprecher der Pitching Stage eine Anlaufstelle vor Ort?
Am Stand von „medtech zwo“ auf der T4M Start-up World (C11 oder C85) steht Ines Herlitze allen Sprechern für Rückfragen zur Verfügung. Sie nimmt ggf. auch aktualisierte Fassungen von Vorträgen entgegen.

Hat jedes Start-up einen eigenen Stand? 
Ja, jedes Start-up hat einen eigenen Messestand, der mit Informationen über die Firma gekennzeichnet ist.

Wie groß ist der Messestand? Was kann ich am Messestand präsentieren? 
Der Messestand besteht aus einer Stehbrücke mit Hochstuhl. Die Maße des Tischs umfassen 140cm x 60cm. Sie können Anschauungsobjekte, Prototypen/Produkte und Flyer am Messestand ausstellen, sofern sie auf dem Tisch oder davor ausreichen Platz finden. Es gibt eine Steckdose.

Kann ich ein Roll-up mitbringen?
Es dürfen keine eigenen Roll-ups aufgestellt werden.

Ab wann kann ich aufbauen?
Bei Bedarf erhalten Start-ups einen Mitaussteller-Ausweis, sofern eine längere Aufbauphase nötig ist. Dieser kann an den Messetagen im Eingangsbereich ab 8 Uhr abgeholt werden. Für Aussteller der Sonderfläche innerhalb der Start-up World ist auch ein Aufbau am 6. Mai möglich. Bitte hierzu mit Helene Märzhäuser Kontakt aufnehmen. Der offizielle Messebeginn ist täglich um 9 Uhr.

Wie finde ich meinen Messestand vor Ort?
Jedes Start-up erhält vor Ort eine eigene Standnummer. Sie können Ihre Standnummer hier einsehen. An allen Messetagen erhalten Mitaussteller am Infocounter für Aussteller und Speaker im Eingangsbereich der Halle 9 eine Infomappe mit allen wichtigen Informationen zur Orientierung vor Ort. Die T4M Start-up World selbst ist ein großer zentraler Bereich innerhalb der Halle 9, der mit einer eigenen Teppichfarbe (PINK) gekennzeichnet ist. Im Eingangsbereich der T4M Start-up World befindet sich ein Informationstresen, an dem ebenfalls alle wichtigen Informationen zum Stand und Programm der Pitching Stage verfügbar sind.

Wer ist mein Ansprechpartner vor Ort? 
Ihre Ansprechperson vor Ort ist Ines Herlitze von medtech zwo. Die Kontaktinfos werden am Infocounter für Aussteller und Speaker ausgeteilt.

Muss ich mein Standposter selbst anbringen und kann ich es im Anschluss an die Messe mitnehmen?
Das Standposter ist vor Messebeginn bereits angebracht und kann am Ende des Messetages mitgenommen werden.

Wie erreiche ich die T4M? 
Die T4M und die T4M Start-up World befindet sich in Halle 9, Eingang West. Vom Flughafen und der S-Bahn erreicht man die Messe fußläufig über den Eingang Ost. Zum Eingang West wird es einen Shuttlebus geben.

Wie komme ich vom Flughafen zum Messegelände?
Das Messegelände Stuttgart befindet sich direkt neben dem Flughafen. Den Eingang Ost des Messegeländes können Sie zu Fuß erreichen. Von dort nehmen Sie den T4M-Bus-Shuttle zum Eingang West.

Gibt es einen Bus-Shuttle auf dem Gelände? 
Ja, es gibt einen Shuttlebus zwischen Eingang Ost und Eingang West des Messegeländes. Gibt es einen Geländeplan? Einen Geländeplan wird es auf der Messe vor Ort geben.

Finden weitere Veranstaltungen auf dem Messegeländer statt?
Ja, zeitgleich zur T4M findet die Messe CONTROL statt, die Internationale Fachmesse zur Qualitätssicherung.

Muss ich mir ein Ticket für die T4M kaufen? 
Start-ups müssen sich kein Ticket für die T4M kaufen. Mit unserem Code „medtechzwo4U“ gibt es hier kostenlose Tickets.

Wer vor Messeöffnung um 9 Uhr mit dem Aufbau beginnen möchte, erhält vor Ort einen Mitausstellerausweis am Infocounter für Aussteller im Eingangsbereich der Halle 9.

Wo bekomme ich ein Ausstellerticket? 
Sollte eine längere Aufbauphase nötig sein, ist ein Einlass auch vor 9 Uhr möglich. Dafür ist ein Mitausstellerticket nötig. Dieses kann vor Ort am Infocounter für Aussteller und Speaker im Eingang der Messehalle 9 abgeholt werden.

Wo erhalte ich Besuchertickets, damit ich meine Kontakte einladen kann?
Mit dem unserem Code „medtechzwo4U“ können über diesen Link kostenlos beliebig viele Kontakte und Gäste zur T4M eingeladen werden.

 

Fragen?

Wir freuen uns von euch zu lesen.

Mail senden

Rückblick 2019

Bei uns stehen Start-ups und innovative KMUs von Beginn an im Mittelpunkt: 55 Start-ups erhielten auf der T4M-Premiere 2019 die Gelegenheit, sich in einem zentralen Ausstellungsbereich kostenfrei zu präsentieren. Gemeinsam mit etablierten KMUs konnten sie zusätzlich die Pitching Stage nutzen, um ihre Innovationen der Medizintechnikbranche vorzustellen.

Impressionen

Sponsoren 2019

Interesse an einer Sponsoringpartnerschaft?

Lassen Sie sich das Informationsmaterial für Sponsoren zusenden.

Material anfordern!