Die neue Medizintechnikmesse T4M – Technology for Medical Devices lud am 09. Mai 2019 Studierende, Absolventen und Young Professionals nach Stuttgart ein. Der Mix aus Messe, Vorträgen und Networking war ideal, um sich über die Medizintechnikbranche,  die Berufsperspektiven und die Möglichkeiten zur Unternehmensgründung zu informieren.

  • Sammeln Sie Eindrücke - direkt aus der Praxis
  • Nutzen Sie Fachvorträge - zur gesamten Prozesskette
  • Erleben Sie Fachmesse - Netzwerken mit mehr als 250 Ausstellern
  • Entdecken Sie Innovationen und junge Unternehmer - auf unserer Pitching Stage
  • Sichern Sie sich mit Ihrer Anmeldung kostenfreie Tickets - für alle Studenten und Lehrkräfte

Jetzt einfach per Mail an t4m-expo[at]messe-stuttgart.de anmelden!

Der Students Day fand in Halle 9 statt, Zugang über Eingang West der Messe Stuttgart.

Das Programm in der Übersicht:

  • 10:00 Uhr Keynote: Fachverbandsleiter Medizintechnik Marcus Kuhlmann zur Marktentwicklung
  • 11:00 Uhr Medizintechnik im Wandel: Ihre Chance als Experte! – Christian Kalous, LHi Group, Direktor DACH
  • 11:30 Uhr Herausforderungen der Medizintechnik und neue Arbeitsmodelle: Ist Ihr Recruitment zeitgemäß? – Christian Kalous, LHi Group, Direktor DACH
  • 12:00 - 13:00 Uhr  Networking bei Brezel & Apfelschorle

Übrigens: während des gesamten Messetages fand ein Live Sketching exklusiv für Studierende, Absolventen und Young Professionals statt. Wir wollten mit dieser Aktion ein gemeinsames Bild zur Zukunft der Medizintechnik schaffen.

13:00 Uhr Start-up Bootcamp: Digitalisierung – Chancen, Potenziale und Herausforderungen für Gründer im Gesundheitswesen

  • Digitale Medizinprodukte: Potenziale und Herausforderungen“, Jared Sebhatu, Head of Business Development, Smart Helios GmbH, Berlin
  • „Perspektive Accelerator: Das richtige Umfeld für medizinische Innovationen schaffen“, Christian Biernath-Wüpping, Health Innovation Port, Philips Hamburg
  • „Ausblick Digital Health Hackathon“, Daniel Heblik Medtech Startup School Tübingen 
  • „Perspektive Business Angel: Was können Start-ups erwarten?“ Andreas Chatzis, Business Angel Netzwerk

14:00 Uhr Panel-Diskussion: Wie gelingt der Start ins Medtech-Business? 
Benjamin Rudolph (eMovement)

  • Nicole Klingen (KlubaMedical)
  • Jared Sebhatu (smart Helios)
  • Christian Biernath-Wüpping (Health Innovation Port)

14:45 Uhr Medtech Bootcamp: Q&A mit Gründern und Finanzierern

  • eMovement
  • Kluba Medical
  • Business Angel Netzwerk
  • High-Tech Gründerfonds (HTGF)

16:00 Uhr Messende