südback Trend Award: Der Impulsgeber der Branche

09.04.2019

Neue Entwicklungen gestalten Zukunft / Preis würdigt herausragende Leistungen von Unternehmen

Stetige Weiterentwicklung, Optimierung und innovative Ideen sind unerlässlich für Unternehmen jeder Branche, um bestehen zu können und sich von Mitbewerbern abzusetzen. Der südback Trend Award zeichnet seit 2002 Unternehmen der backenden Branche aus, die sich der aktiven Mitgestaltung der Zukunft verdient gemacht haben. Im Rahmen der südback 2019 vom 21. bis 24. September 2019 wird in diesem Jahr zum 12. Mal der südback Trend Award verliehen, der für Innovation und Fortschritt steht.

Die Preisträger erhalten ein Qualitätssiegel für Ihre Leistung und profitieren von einem exklusiven Wettbewerbsvorteil und damit einer erleichterten Markteinführung.

Der südback Trend Award wird von der Messe Stuttgart ausgeschrieben, die Allgemeine BäckerZeitung (ABZ) sowie das BÄKO-Magazin unterstützen als Partner diesen Wettbewerb. Mitveranstalter sind die BÄKO-ZENTRALE sowie der Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk e. V.

Rampenlicht für Produktentwickler und Tüftler
Eingereicht werden können Beiträge in drei Kategorien: Marketing, Verkauf & Organisation, Rohstoffe & Convenience sowie Technik. Die Kategorien erleichtern die Zuordnung der Wettbewerbsbeiträge und machen die Einreichungen vergleichbarer.

Zum Wettbewerb zugelassen sind nur Innovationen, die nicht länger als ein Jahr auf dem Markt sind oder bis zur Marktreife entwickelt sind und kurz vor der Markteinführung stehen. Letztere müssen auf der südback 2019 als Serienprodukt präsentiert werden können. Teilnahmeberechtigt sind alle in- und ausländischen Firmen der Branche.
Als Wettbewerbsstücke können sowohl funktionsfähige Anlagen, komplette Einrichtungen als auch Einzelteile oder Konzeptionen angemeldet und eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2019.

Eine Jury bewertet die Bewerbungen hinsichtlich Innovationsgrad, Nutzen und Benutzerfreundlichkeit für den Anwender, Einsatz bzw. Umsetzung mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand, Funktionalität & Betriebssicherheit, Umweltverträglichkeit, Recycling & Hygiene.


Wettbewerbsvorteil für Gewinner
Die Gewinner werden im Vorfeld der südback kommuniziert, um das Gütesiegel bereits vorab für Werbemaßnahmen und den kommenden Messeauftritt einsetzen zu können. Um die Innovation gebührend zu würdigen, findet die Preisverleihung im Rahmen der offiziellen Messeeröffnung statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum südback Trend Award: www.suedback.de/trendaward


Über die südback
Auf der südback, Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk, treffen rund 700 Aussteller auf Fachbesucher aus dem In-und Ausland. An den Messeständen präsentieren Unternehmen auf 65.000 Bruttoquadratmetern Fläche die Schwerpunkte Arbeits- und Betriebstechnik, Rohstoffe, Handelswaren, Geschäftseinrichtung und -Ausstattung, Verkaufsförderung sowie Dienstleistungen rund um das backende Handwerk. In diesem Jahr präsentiert sich die südback erstmals mit einer erweiterten Ausstellungsfläche und veränderten Hallenstruktur. Neben den Hallen 5, 7, 9, der Oskar Lapp Halle (Halle 6) und der Alfred Kärcher Halle (Halle 8) wird auch die neue Paul Horn Halle (Halle 10) von der südback bespielt. Insgesamt wächst die Ausstellungsfläche um 10.000 m² – und damit ebenso die Vielfalt des Angebots. Die neue Hallenkonstellation fördert einen zirkulierenden Besucherfluss über das Messegelände.

Mehr Informationen, Texte und Bildmaterial unter www.suedback.de

Bildunterschrift:

suedback_19_PM04_Trend_Award.jpg:
Die Anmeldephase für den südback Trend Award läuft. (Bild: Messe Stuttgart)

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht