südback Trend Award 2020: Innovationen für die Zukunft

02.03.2020 - 08:48

Impulsgeber der Branche / Preis würdigt herausragende Leistungen von Unternehmen

Unternehmen werden in der heutigen Zeit vor enorme Herausforderungen gestellt. Hierzu zählt der immer schnellere Wandel, der durch die Globalisierung, neue Technologien, anspruchsvollere Kunden oder aber durch die große Masse an verfügbarem Wissen angetrieben wird. Damit Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit unter diesen Bedingungen sichern können, müssen sie neue Produkte auf den Markt bringen, Kosten senken, Prozesse verbessern und ihre Kunden von ihren Produkten und ihrem Unternehmen überzeugen.

Der südback Trend Award zeichnet seit 2002 Unternehmen der backenden Branche aus, die sich der aktiven Mitgestaltung der Zukunft verdient gemacht haben. Im Rahmen der südback 2020 vom 17. bis 20. Oktober 2020 wird zum 13. Mal der südback Trend Award verliehen, der für Innovation und Fortschritt steht. „Die hochkarätigen Beiträge belegen eindrucksvoll, wie leistungsfähig die Branche ist, die Zukunft aktiv mitzugestalten. Eine Auszeichnung mit dem südback Trend Award bedeutet einen Mehrwert im Wettbewerb“, so Prof. Michael Kleinert, Juryvorsitzender.

Der südback Trend Award wird von der Messe Stuttgart ausgeschrieben, die Allgemeine BäckerZeitung (ABZ) sowie das BÄKO-Magazin unterstützen als Partner diesen Wettbewerb. Mitveranstalter sind die BÄKO-ZENTRALE eG sowie der Landesinnungsverband für das Württembergische Bäckerhandwerk e. V.

Award wird in drei Kategorien verliehen

Die Unternehmen treten beim südback Trend Award in drei Kategorien an und präsentieren frische Ideen und Neuprodukte. Die Kategorie „Marketing, Verkauf & Organisation“ vereint Themen wie Ladenbau/Geschäftseinrichtung, Verpackungen, Handelswaren, EDV- und Kassensysteme. Die zweite Kategorie „Rohstoffe & Convenience“ beinhaltet z. B. Mehle, Aromen, Öle und Fette, Füllungen sowie TK-Produkte. In der dritten Kategorie geht es um den gesamten Bereich „Technik“.

Zum Wettbewerb zugelassen sind nur Innovationen, die nicht länger als ein Jahr auf dem Markt sind oder bis zur Marktreife entwickelt sind und kurz vor der Markteinführung stehen. Letztere müssen auf der südback 2020 als Serienprodukt präsentiert werden können. Teilnahmeberechtigt sind alle in- und ausländischen Firmen der Branche.
Als Wettbewerbsstücke können sowohl funktionsfähige Anlagen, komplette Einrichtungen als auch Einzelteile oder Konzeptionen angemeldet und eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2020.

Eine Jury bewertet die Bewerbungen hinsichtlich Innovationsgrad, Nutzen und Benutzerfreundlichkeit für den Anwender, Einsatz bzw. Umsetzung mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand, Funktionalität & Betriebssicherheit, Umweltverträglichkeit, Recycling & Hygiene.

In der Fachjury sind:

     

  • Prof. Michael Kleinert, Juryvorsitzender, Leiter des Instituts für Lebensmittel- und Getränkeinnovation (ILGI)
  • Jochen Baier, Bäcker- und Konditormeister, Weltbäcker des Jahres 2018
  • Karin Becker, Geschäftsstellenleiterin, Landesinnungsverbands des Konditorenhandwerks Baden-Württemberg
  • Jean-Pierre Nachtsheim, BÄKO-ZENTRALE eG, Prokurist, Abteilungsleiter Maschinen & Geräte
  • Tobias Pfaff, Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk – Württembergische Bäckerfachschule Stuttgart
  • Ulrike Sailer-Keil, Verkaufsleiterin und Teilhaberin der Bäckerei Konditorei Sailer GmbH
  • Frank Sautter, Dipl. Theol., Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes für das Württembergische Bäckerhandwerk und Geschäftsführer des Baden-Württembergischen Müllerbundes
  • Falk Steins, Chefredakteur, BÄKO-magazin
  • Reinald Wolf, Redakteur, Allgemeine BäckerZeitung (ABZ)
  •  

Gewinner erhalten Wettbewerbsvorteil

Die Gewinner werden im Vorfeld der südback kommuniziert, um das Gütesiegel bereits vorab für Werbemaßnahmen und den kommenden Messeauftritt einsetzen zu können. Um die Innovation gebührend zu würdigen, findet die Preisverleihung im Rahmen der offiziellen Messeeröffnung statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum südback Trend Award: www.suedback.de/trendaward

Über die südback
Auf der südback, Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk, treffen über 700 Aussteller auf Fachbesucher aus dem In- und Ausland. An den Messeständen präsentieren Unternehmen auf 65.000 Bruttoquadratmetern Fläche die Schwerpunkte Arbeits- und Betriebstechnik, Rohstoffe, Handelswaren, Geschäftseinrichtung und -ausstattung, Verkaufsförderung sowie Dienstleistungen rund um das backende Handwerk. Der erfolgreiche Mix aus klassischer Fachmesse und Rahmenprogramm bietet für Fachbesucher viele Möglichkeiten, um sich über Trends und neue Produkte zu informieren und sich mit Kollegen sowie Fachleuten auszutauschen.

Mehr Informationen, Texte und Bildmaterial unter www.suedback.de

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht