Die Tänzerin

Großartiges Audio-Mystery-Spiel, das die Atmosphäre eines schottisches Landhauses um 1920 wunderbar einfängt

Ein Echo aus der Vergangenheit! Denn in einem schottischen Landhaus geht der Geist einer Tänzerin um, die vor 100 Jahren ermordet wurde. Was ist genau passiert, wer war der Täter oder die Täterin? Das herauszufinden geht nur gemeinsam. 24 Karten bilden Teile der Geschichte ab. Sie werden mit dem Smartphone oder dem Tablet gescannt. Dann ertönen Hinweise: Geräusche, Gesprächsfetzen oder Stimmen, die in einen Zusammenhang gebracht werden müssen. Daraus ergibt sich die Reihenfolge der Karten – und somit die Lösung. Wird eine falsche Lösung präsentiert gibt die App Hinweise, die auf den richtigen Weg führen können. Den eigenen Grips muss man allerdings trotzdem einschalten... Ein tolles Spiel aus der Reihe der Escape-Games, das ganz auf den Hörsinn setzt. Gemeinsam Kombinieren und Rätseln ist dabei ein ganz eigenes Erlebnis.

Besonderes Plus: Atmosphärisch dichte Hinweise über Audio-App

Dave Neale, Matthew Dunstan: Die Tänzerin. Ravensburger, www.ravensburger.de, 1-6 SpielerInnen, ab 14 Jahre, ca. 10 Euro

 

Weitere Infos