Lernspiel des Monats Juni 2022

Südseestapelei

Mit dem Floß Strandgut einsammeln und sicher nach Hause bringen – ein einfaches und schönes Geschicklichkeits- und Balancierspiel!

Südsee! Strand! Palmen! Inseln – und jede Menge Treibgut: ein Seestern, eine Krabbe, ein Anker, eine Kiste und jede Menge anderer Merkwürdigkeiten. Die gilt es aufzusammeln und im Heimathafen anzulanden. Aber zunächst müssen die fünf Inseln gebaut werden. Sie bestehen aus einem aus Pappteilen zusammengesteckten Berg und vier Kärtchen. Auf jede Insel kommt ein Fundstück. Wer an der Reihe ist stellt das Floß auf den Berg, sammelt das Strandgut ein und dreht die Karte um. Denn da steht, welches Ziel als nächstes angesteuert werden soll. Spätestens ab dem dritten Holzstück wird es schwierig: denn das Floß ist klein und nun müssen die Fundsachen aufeinander gestapelt werden. Und ohne sie festzuhalten zur nächsten Insel gefahren werden. Jetzt bloß nicht vor der kommenden Welle zittern... Ein herausforderndes Stapelspiel, auch für Eltern reizvoll.

Besonderes Plus: Schönes, handschmeichelndes Material aus Buchenholz

Günter Burkhardt: Südseestapelei. haba, www.haba-play.com, 2-5 SpielerInnen, ab 6 Jahre, ca. 30 Euro

Weitere Infos