Rückblick 2016

Die SACHSENBACK 2016 (FKM zertifiziert) ist mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende gegangen und konnte ihre Stellung als bedeutendste Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk im ostdeutschen Raum klar behaupten. Nicht nur die Veranstalter, auch die 221 Aussteller und die rund 7.000 Besucher zogen nach der Ausgabe 2016 eine äußerst positive Bilanz. Mit einer Gesamtnote von 1,9 stellten die Besucher der Messe sogar ein noch besseres Zeugnis aus als bei der Vorveranstaltung. Über drei Viertel (78 Prozent) halten das Angebot für vollständig77 Prozent wollen die SACHSENBACK 2016 wieder besuchen, und stattliche 86 Prozent würden die Messe an Kollegen weiterempfehlen. Da ist es kaum überraschend, dass fast die Hälfte der Befragten von einer wachsenden Bedeutung der SACHSENBACK für die Branche ausgeht. Auch der Wirtschaftsstandort Sachsen wurde von Ausstellern mit 2,0 insgesamt sehr gut beurteilt.

Den Weg nach Dresden fanden überwiegend Besucher aus einem Umkreis von bis zu 100 Kilometern Entfernung (60 Prozent), wobei die Sachsen mit 70 Prozent am stärksten vertreten waren. Mehr als ein Drittel der Besucher kamen aus dem In- und Ausland an die Elbe und hatten eine Anreise von mehr als 100 Kilometer. Auch 2016 hat die SACHSENBACK die backende Branche erreicht. Dabei stieg der Anteil der Fachbesucher auf 95 Prozent.

 

Impressionen