Rückblick 2019

Rückblick 2019

Die SACHSENBACK 2019 (FKM zertifiziert) ist mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende gegangen und konnte ihre Stellung als bedeutendste Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk klar behaupten. Nicht nur die Veranstalter, auch die 217 Aussteller und die über 8.000 Besucher zogen nach der Ausgabe 2019 eine äußerst positive Bilanz. Mit einer Gesamtnote von 1,7 stellten die Besucher der Messe sogar ein noch besseres Zeugnis aus als bei der Vorveranstaltung. Die Zeichen für die kommende SACHSENBACK stehen äußerst positiv: 91 Prozent würden die Messe weiterempfehlen, im Durchschnitt wurde die Messe mit der Top-Note 1,7 ausgezeichnet. 86 Prozent der Besucher planen 2022 wiederzukommen. Den Weg nach Dresden fanden überwiegend Besucher aus einem Umkreis von bis zu 100 km Entfernung (62 Prozent), wobei die Sachsen mit 70 Prozent am stärksten vertreten waren.

Impressionen von der SACHSENBACK

Ausstellerstimmen 2019

  • „Wir sind richtig zufrieden. Anzahl und vor allem die Qualität der Besucher waren sehr gut, die Investitionsfreude ist hoch. Auffällig ist - wie auch in den Vor-Veranstaltungen - die äußerst familiäre und entspannte Atmosphäre!“

    Dominik Bornhost, Geschäftsführer, BSK Mercedes Verkaufsmobile

  • „Die Jubiläumsmesse war für uns eine wichtige Station auf dem Weg zu unseren Kunden und weiteren Interessenten. Selbstverständlich können wir erst zu einem späteren Zeitpunkt ein endgültiges Fazit ziehen und daraus den Umfang unserer zukünftigen Messebeteiligung ableiten.“

    Arne Ditscherlein, Geschäftsführer, Contour Ladenbau GmbH

  • „Die SACHSENBACK hat hohe Relevanz für unsere Kunden in den neuen Bundesländern. Deshalb ist sie die ideale Plattform, um uns mit zahlreichen Entscheidern aus den östlichen Teilen Deutschlands zu treffen und auszutauschen. Bei der Standplanung war es uns wichtig, unseren Kunden Ideen und Konzepte vorzustellen, die individuell auf sie und die Bedürfnisse ihrer Region zugeschnitten sind und natürlich den Abverkauf unterstützen. Dieser Fokus hat sich voll und ganz ausgezahlt: Wir hatten viele Besucher, gute Gespräche und einen regen Austausch über die Branche sowie aktuelle Trends.“

    Stefan Laackmann, Regional Director Field Trade Central East, CSM Bakery Solutions

  • „Die SACHSENBACK hat für die Debag Deutsche Backofenbau GmbH einen ganz besonderen Stellenwert. Denn die DEBAG hat ihren Hauptsitz in Bautzen und wir fühlen uns daher mit Sachsen besonders verbunden. Sehr gern haben wir unsere Debag-Backtechnik für das Backforum bereitgestellt. Auch unter vertrieblichen Aspekten war die SACHSENBACK für uns ein großer Erfolg. Wir haben sehr viele interessante Gespräche mit Bäckern aus der Region, aber auch mit internationalen Kunden geführt, die auf ein hervorragendes Messe-Nachgeschäft schließen lassen.“

    Sabine Petermann, Leiterin Marketing & Kommunikation, Debag Deutsche Backofenbau GmbH

  • „Die SACHSENBACK hat sich zu einer wichtigen Messe für die Region entwickelt. In familiärer Atmosphäre konnten sich die Handwerksbäcker über Neuheiten aus der Branche informieren. Mit der Resonanz sind wir sehr zufrieden. Wir konnten zahlreiche Besucher am Stand begrüßen und über aktuelle Themen informieren. Dresden als Messestandort sowie auch der Zeitpunkt im Frühjahr sind perfekt. Bei dieser Gelegenheit ein Dank an alle Kunden für die interessanten Gespräche, die wir in Dresden miteinander führen konnten.“

    Petra Fuchs, Leitung Marketing Deutschland, Ireks

  • „Die SACHSENBACK bleibt für Komplet Berlin eine sehr wichtige Messe im ostdeutschen Raum. Wir waren auch dieses Jahr mehr als zufrieden. Es kamen Kunden aus allen Betriebsgrößen und wir konnten mit diesen in einer sehr
    angenehmen Atmosphäre sprechen. Wir hatten die Möglichkeit unsere Neuprodukte vorzustellen, aber auch traditionell Bewährtes anzusprechen. Der dreijährige Rhythmus hat sich bewährt und wir hoffen auf eine Neuauflage in 2022.“

    Frank Döhler, Verkaufsleiter, Komplet

  • „Wir sind sehr zufrieden mit der Messe. Die Besucherzahl war quantitativ sehr gut, ebenso die Besucherqualität. Wir freuen uns schon auf die SACHSENBACK 2022.“

    Dietmar Rabenstein, Geschäftsführer, Meister Kaffee GmbH & Co. Vertriebs KG