Partnerregionen

Die großartigen Geschichten um Dschingis Khan sind nur ein Aspekt, was das letzte echte Nomadenland für Abenteuerlustige, FotografInnen und Kulturreisende so interessant und anziehend macht. Sehenswürdigkeiten wie die Wüste Gobi, die Ruinenstadt Karakorum, das weltberühmte Naadam Festival, das Golden Eagle Festival und die unendlich erscheinenden Weiten der auf Nomaden basierende Naturschutz machen das am dünnsten besiedelte Land der Welt zu einem außergewöhnlichen Reiseziel. Ob abenteuerliche Wanderungen durch unberührte Landschaften, ein Aufenthalt bei einer Nomadenfamilie oder bei einer spannenden Expedition in die spektakuläre Vergangenheit der Wüste Gobi – die Mongolei bietet Dir eine unvergessliche Reise.

Mehr zum Partnerland Mongolei

Das Baltikum bietet gerade für Individualreisende idealen Urlaub. Estland, Lettland und Litauen mögen als Länder  recht klein sein. Gemessen an der Einwohnerzahl sind sie aber wirklich groß! Die durchschnittliche Bevölkerungsdichte beträgt ca. 35 EW pro qkm. Zum Vergleich: Deutschland hat eine Bevölkerungsdichte von  ca. 233 pro m². Somit ist hier viel Platz für ursprüngliche Natur: naturbelassene Wälder, Moore, Seen, Flüsse und Inseln wollen erkundet werden. Durch die wechselvolle Geschichte gibt es neben den bekannten Hauptstädten eine Vielzahl von kleineren Städten mit interessanter Architektur und Historie. Es ist also nie sehr weit von ursprünglicher Natur zu sehenswerten Kulturdenkmälern. Damit nicht genug: Gesundes Essen ist für alle 3 Länder schon immer Thema gewesen. Mittlerweile haben die Köche der Länder sich international umgeschaut und eine cross-kitchen Essenkultur entwickelt, die jeden Feinschmecker begeistern. Bekannt sind die Länder für Ihre musischen Fähigkeiten. Viele international bekannte Komponisten und Musiker stammen aus dem Baltikum. Im Sommer gibt es viele Open-Air Konzerte und Kulturveranstaltungen, die Ihresgleichen suchen.

Mehr zur Partnerregion Baltikum