Outdoor Living weiterhin im Trend

22.05.2019 - 11:12

Sonderschau OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. geht in die zweite Runde / Trendthema entwickelt sich weiter

Im Rahmen der INTERGASTRA findet vom 15. bis 19. Februar 2020 wieder die Sonderausstellung OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. rund um das Thema Außengastronomie statt. Die zweite Ausgabe der Sonderschau zeigt Hoteliers und Gastronomen die unterschiedlichen Überdachungs- und Beschattungsmöglichkeiten im Freien. Von Lamellen- über Glasdächern bis hin zu Pergolamarkisen und Sonnenschirmen – das alles können die Besucher bei OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. im Rothaus Park des Stuttgarter Messegeländes zwischen den Hallen 5 und 7 sowie der Oskar Lapp Halle (Halle 6), Alfred Kärcher Halle (Halle 8) und Paul Horn Halle (Halle 10) bestaunen. Namhafte Unternehmen der Sonnen- und Wetterschutzbranche, wie die Bahama GmbH, CARAVITA GmbH, Corradi Srl, LEINER GmbH, markilux GmbH & Co. KG, WAREMA Renkhoff SE und weinor GmbH & Co. KG, zeigen hierbei ihr gesamtes Outdoor-Produktportfolio. „Ein großes Plus dieser Sonderschau ist, dass wir unsere Produkte im Außenbereich der Messe präsentieren können“, so Weinor-Geschäftsführer Thilo Weiermann. „Dadurch erleben die Besucher unsere Produkte rund um Markisen, Terrassendächer und Wintergärten hautnah und können sich von den Vorteilen in punkto Funktion, Qualität und Design mit eigenen Augen überzeugen.“ Auch Volker Schröder, Geschäftsführer der Bahama GmbH, zeigt sich vom Konzept von OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. überzeugt: „Wie kann man die herausragenden Qualitäten eines Großschirms besser präsentieren, wenn nicht unter freiem Himmel, der blau aber auch mal nass und stürmisch sein kann?“

Als Pilotprojekt gestartet, wurde die Sonderschau OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING im Jahr 2018 erstmals veranstaltet – damals gemeinschaftlich auf der INTERGASTRA und der nachfolgenden Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz, der R+T in Stuttgart. „Das Konzept unseres Outdoor-Themenbereichs wurde sowohl von den Besuchern aus den Bereichen Hotellerie und Gastronomie als auch von Fachplaner, Architekten und Fachhändlern des Handwerkbereichs sehr gut angenommen“, so Sebastian Schmid, Abteilungsleiter der Messe Stuttgart, der die Sonderschau federführend organisiert und verantwortet. „Der steigende Bedarf an Outdoor-Lösungen in Gastronomie und Hotellerie hat uns zusätzlich darin bestärkt, OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING auf der kommenden INTERGASTRA 2020 erneut zu realisieren und weiter auszubauen.“ Ekkehard Kamp, Leiter Business Development Outdoor Living der Warema Group, ergänzt: „Wir von Warema und Caravita waren bereits bei der ersten Sonderschau 2018 dabei und können nur sagen, dass sich eine Teilnahme definitiv lohnt. Alle Top-Hersteller sind vor Ort und geben Inspirationen für ein gelungenes Ambiente im Outdoor-Bereich.“

Outdoor Living bietet neue Chancen

Der Trend zum Outdoor Living hält weiter an. „Bereits vor einigen Jahren haben wir unsere Produktentwicklung auf die wachsenden Anforderungen im Bereich Outdoor Living erweitert“, erklärt Jan Kattenbeck, Leitung team:project der Markilux GmbH & Co. KG, „denn gerade Hoteliers und Gastronomen haben längst für sich erkannt, dass sie das Mehr an Lebensqualität für ihre Gäste und Kunden aktiv nutzen können.“ Gerade jetzt im Frühling zieht es die Menschen mit den ersten Sonnenstrahlen nach draußen in die unzähligen Cafés, Bars und Restaurants. „Auch für den Sommer sollte man sich rechtzeitig Gedanken über den passenden Sonnenschutz machen“, ergänzt Daniel Ohl, Geschäftsführer Kommunikation des DEHOGA Baden-Württemberg, „denn zu dieser Jahreszeit ist ein luftiger Schattenplatz ebenso begehrt wie ein Sitzplatz, der vor Wind und Regen schützt.“ Durchdachte Trendprodukte aus dem Bereich Outdoor Living bieten mittlerweile eine Reihe an Möglichkeiten, um den Gastraum im Freien bei jedem Wetter effektiv und komfortabel zu gestalten. Im Zusammenspiel mit dem passenden Zubehör, wie Heizstrahlern, Lautsprechersystemen und Beleuchtungen, kann der Komfort im Außenbereich maßgeblich erweitert und zum ganzjährigen Vergnügen werden. „Immer mehr Unternehmen werden sich der Möglichkeiten ihrer Außenflächen bewusst. Doch es gibt noch so viel mehr, was entwickelt und verbessert werden kann. Dies kann nur durch eine kontinuierliche Auseinandersetzung zwischen allen Beteiligten erreicht werden”, führt CEO der Corradi Srl, Raf Segers, auf. Auch Andreas Husmann, Verkaufsleiter Gastronomie & Hotellerie der LEINER GmbH gibt zu bedenken: „Der Markt hat in den letzten Jahren eine erhebliche Veränderung durchlaufen und ist – wie so viele Märkte – sehr dynamisch. Hier heißt es nicht ausruhen, sondern bereits heute an den Lösungen für die Zukunft arbeiten.“

Die Sonderschau OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING findet vom 15. bis 19. Februar 2020 im Rahmen der INTERGASTRA auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Weitere Informationen gibt es unter www.messe-stuttgart.de/outdoor.

 

Bildunterschriften:

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Bahama: Durch die hochwertigen Sonnen- und Wetterschutzsysteme können die Außenbereiche nahezu ganzjährig genutzt werden. (Foto: Bahama)

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Corradi: Das Angebot reicht von Markisen, über Schirme bis hin zu Terrassendächern mit vielfältigem Zubehör. (Foto: Corradi)

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Leiner: Die innovativen Überdachungs- und Beschattungssysteme schützen zuverlässig vor Sonne, Wind und Regen. (Foto: Leiner)

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Markilux: Neben ansprechendem Design und technischer Raffinesse punkten die Produkte vor allem auch mit ihrer Flexibilität. (Foto: Markilux)

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Warema_Group: Draußen genießen – 365 Tage im Jahr (Foto: Warema Group)

OUTDOOR_2020_PM01_Bild_Weinor: Die vielfältigen Outdoor-Lösungen bieten den Hoteliers und Gastronomen klare wirtschaftliche Vorteile. (Foto: Weinor)

Alle Medien als .zip herunterladenzurück zur Übersicht