R+T Worldwide

R+T is the number 1 worldwide. It is a meeting point, an industry barometer and an innovation platform for the roller shutter, door/gate and sun protection industries. In addition to R+T Stuttgart, successful satellite trade fairs are staged in Shanghai, Istanbul and São Paulo. That's because the motto of R+T is THINK GLOBAL – MEET US WORLDWIDE.

 

R+T Turkey: 28 - 30 November 2019

R+T Turkey reinforced its position as the industry’s international platform with 36% of exhibitors from abroad. The number of exhibitors from abroad rose by 7% over the previous event. 5,000 visitors attended the third R+T Turkey in Istanbul from 1 to 4 March, 2017.

Find out more about R+T Turkey 2019!

R+T Asia: 24- 26 February 2020

R+T Asia 2018 set new records. The total number of visitors increased by 10 percent over the 2017 show, exceeding 34,000 visitors. With 500 exhibitors and the same occupied exhibition space as 2017 (50.000 sqm gross), it retained its position as the most important trade fair for sun protection systems and doors/gates in the Asia-Pacific zone. Yet R+T Asia is not just a popular hub for business in China: the international visitors from all over the Asia-Pacific zone demonstrate the event’s importance outside of China. 

Read more on why to exhibit at R+T Asia

 

R+T South America: 3 - 6 June 2020

R+T South America is the first specialized trade fair dedicated to roller shutters, doors/ gates and sun protection system in the Mercosur market. The youngest offshoot of R+T  is the new platform for national and international manufacturers and dealers.

For the second edition in May 2018 52 exhibitors came from nine other countries (Australia, China, India, Italy, Korea, Spain, Taiwan, Turkey, USA). The strong national and international brand presence at the São Paulo Expo trade fair centre was very well received by the
7,256 visitors.

Read more in the post show report!

 

R+T Worldwide - Impressions

Stay up to date

R+T Turkey - Internationalität weiter gesteigert

08.03.2017 - 08:37

Istanbul idealer Standort für Besucher aus Osteuropa, Nordafrika und dem Nahen Osten

For the third edition of R + T Turkey, the international trade fair for scooter shutters, doors / gates and sun protection, around 5,000 visitors (2015: 7,021 visitors) came to Istanbul from 1 to 4 March. Despite the current situation in Turkey and a concomitant decline in visitors, R + T Turkey has achieved 36 percent of exhibitors from abroad (2015: 29 percent). 

"It was to be expected that the effects of the current situation in Turkey will be felt for us as well. The attractiveness of the business location remains in our view long-term. Over the next two years, our ambitions will be to make R + T Turkey even more attractive in its offerings and to offer even more topics for visitors, "says Ulrich Kromer, Spokesman for Messe Stuttgart.

A. Cahit Dinçer, Vice President of the Turkish Association of Awnings and Industrial Textiles (TBÜD), emphasizes: "Every crisis creates an opportunity. The market will find its way. We are sure that the importance of fairs will continue to increase this turn. For our members, therefore, quality assurance and the training of young people will be decisive topics in the coming years. "

Internationality of exhibitors has increased

With 104 exhibitors in total, the number of exhibitors from abroad rose by seven percent compared to the previous event. In addition to 66 Turkish exhibitors and a German joint booth, companies from Belgium, Italy, China, Korea and the Ukraine exhibited. 

Steve Choi, Sales Director at Xera Co. Ltd. (Korea) sums up: "We are exhibiting at R + T Turkey because we want to meet our customers from the Middle East and Eastern Europe. This time even visitors from Kyrgyzstan and Georgia were at our booth, a positive surprise for us. Overall, R + T Turkey is exactly the right location to reach our customers. "

Carsten Brüns, Vertriebsleiter bei sundrape GmbH (Deutschland) begründet die Teilnahme am German Pavilion so: „Für die Türkei ist unsere Perspektive als Firma mit eigener Marke auf diesem großen Markt repräsentiert zu sein, denn hier wird ja immer noch viel gebaut. Und die Türkei ist auch das Tor zur Welt, wir sind in der ganzen Region - zum Beispiel in Dubai, Kuwait und anderen Emiraten - aktiv. Die Türkei ist dabei der ideale zentrale Punkt, da geht das Konzept der R+T Turkey für uns voll auf.“

Die Bedeutung der internationalen Besucher ist auch für die türkischen Aussteller ein wichtiger Grund für die Teilnahme an der R+T Turkey. Uğur Çelik, Geschäftsführer bei Şemsiye Evi (Türkei) berichtet: „Wir hatten zur Hälfte internationale Besucher bei uns am Stand, hauptsächlich aus Iran, Dubai, Libanon, Griechenland und den Balkanstaaten. Auch unsere türkischen Kunden, vor allem aus dem Hotelgewerbe der türkischen Küstenregionen, haben uns besucht. An der aktuellen Wirtschaftssituation gemessen wurden unsere Erwartungen an die Messe sogar übertroffen.“

Überzeugende Besucherqualität 

Die R+T Turkey hat sich sowohl bei Ausstellern als auch Besuchern, trotz der schwierigen aktuellen Lage, etabliert: Über die Hälfte der Besucher (55 Prozent) hat die R+T Turkey zum wiederholten Mal besucht und 88 Prozent haben die nächste Veranstaltung 2019 bereits eingeplant. Die Besucher schätzen den Einfluss der Messe für die Branche als sehr wichtig ein: 81 Prozent sind sicher, dass die Bedeutung der Veranstaltung für die Branche steigen wird.

Beachtenswert ist auch die gleichbleibend hohe Qualität der Fachbesucher: 77 Prozent sind in der Geschäfts-, Unternehmens- oder Betriebsleitung ihres Unternehmens beschäftigt, 70 Prozent an Beschaffungsentscheidungen beteiligt. 

Die Hauptherkunftsregionen der ausländischen Besucher (17 Prozent) waren Nordafrika (Marokko, Tunesien), der Nahe Osten (Israel, Jordanien, Libanon) sowie Osteuropa (Rumänien, Ukraine, Bulgarien) und Russland.

 

Weitere Ausstellerstimmen:

James Lee, Sales Manager von Sambotex (Korea):

„Wir sind hier, um Informationen über türkische Lieferanten und die Industrie zu erhalten und um den Markt und seine Preise kennenzulernen. Wir hatten Gespräche mit türkischen Vertretern, wir sind uns aber bewusst, dass unsere Preise höher sind als die der türkischen Produkte. Wir werden also einfach abwarten, bis türkische Kunden unsere qualitativ hochwertigeren Produkte kaufen werden. 

Wir werden zur R+T Turkey 2019 wiederkommen, der Markt ist hier wirklich interessant für uns. Neben den Kontakten zu Kunden erhält man auf jeder Veranstaltung viele wichtige Informationen für die Weiterentwicklung unserer Produkte.“

Vadym Varvarovskyi, Wholesales Manager bei masterlux (Ukraine):

„Wir haben zum ersten Mal auf der R+T Turkey ausgestellt und sind wirklich sehr zufrieden mit der Organisation und dem Kontakt zum Veranstalter. Wir haben viel mehr zukünftige Kunden getroffen als erwartet, für 2019 ist eine Teilnahme wieder fest eingeplant.
Ein Grund für die Teilnahme war auch zu zeigen, dass die ukrainische Industrie funktioniert und aktiv ist, dass es wirklich Produzenten und nicht nur Käufer gibt. Die R+T Turkey war für uns die Initialzündung für unsere internationale Marketingstrategie, nach der Messe erhoffen wir uns hier einen richtigen Schub. Deswegen haben wir auch die R+T in Stuttgart fest eingeplant.“

Yongshin Lee, Director von Dongwon Tex (Korea):

„Wir hatten viele Besucher, natürlich war aber nicht jeder der passende Kunde für unsere Produkte. Wir kommen jedes Mal zur R+T Turkey, weil wir vom Konzept der R+Ts überzeugt sind, und das weltweit. 2018 stellen wir in Stuttgart und auch auf der R+T Asia in Shanghai aus. Wir folgen der R+T überall hin!“

Mr. Murat Kulaz, Export Sales & Marketing Director bei Eymes (Türkei):

„Insgesamt waren wir zufrieden mit der Messe, die Besucherqualität war sehr erfreulich. Maßnahmen um Kunden aus dem Nahen Osten und aus der arabischen Welt nach Istanbul zu locken, haben wohl gewirkt. Dennoch ist es meiner Meinung nach nötig in Zukunft auch mehr Besucher aus Europa und Afrika zur R+T Turkey zu holen.“

 

Bildunterschriften: 

RT_Turkey_17_P_001: 104 Aussteller präsentierten Neuheiten und Trends auf der R+T Turkey in Istanbul.

RT_Turkey_17_P_002: The quality of visitors to R + T Turkey is consistently high, with 77 percent working in the business, corporate or operational management of their company.

RT_Turkey_17_P_003: A trend theme of R + T Turkey 2017 was Outdoor Living. 

RT_Turkey_17_P_004: The number of exhibitors from abroad rose by 7 percent compared to the previous event.

Download all media as .zipback to overview