27 February - 03 March 2018 World’s leading trade fair for roller shutters, doors/gates and sun protection systems

Wechsel im R+T-Team

16.11.2016 - 09:00

Melanie Brenner in Elternzeit – Philipp Götz neu im Projektteam

Die R+T ist seit dem Umzug auf das neue Messegelände in Stuttgart von enormem Wachstum geprägt und findet das nächste Mal vom 27. Februar bis 3. März 2018 statt. „Die Zusammenarbeit mit den Ausstellern sowie dem gesamten R+T-Messeteam hat mir unglaublich viel Spaß gemacht und war immer sehr angenehm“, sagt die scheidende Senior Projektleiterin Melanie Brenner und fügt hinzu: „Dafür und für das entgegengebrachte Vertrauen in den letzten Jahren möchte ich mich ganz herzlich bei allen Ausstellern und Partnern bedanken.“ Ihre Aufgaben wird zukünftig Philipp Götz, Senior Projektreferent, übernehmen und gemeinsam mit dem Team um den Abteilungsleiter Sebastian Schmid die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz organisieren. Er war 2011 zunächst im Bereich der Marktforschung tätig und wechselte ein Jahr später zum Projektteam der Fachmesse „IT & Business“. Philipp Götz: „Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Team der R+T. Gerne bringe ich meine Ideen ein, um unsere Weltleitmesse erfolgreich mitzugestalten und unseren Besuchern und Ausstellern den bestmöglichsten Service zu bieten."

 

Bildunterschrift:

RT_18_PM3_Goetz_Brenner:
Ab Januar geht Melanie Brenner für zwei Jahre in Elternzeit. Philipp Götz organisiert nun an ihrer Stelle gemeinsam mit dem Team um Abteilungsleiter Sebastian Schmid die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz.
Bildnachweis Messe Stuttgart

 

Über die R+T

Seit über 50 Jahren präsentieren Unternehmen auf der R+T – Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz - ihre Innovationen und zeigen Lösungen für die zentralen Themen der Branche auf. Ob während der Veranstaltung oder auf einer der zahlreichen Abendveranstaltungen: Die R+T bietet Gelegenheit für den Austausch mit Kollegen und ist ideale Plattform für intensive Fachgespräche. Zahlreiche Fachforen und Netzwerkveranstaltungen ermöglichen Kontakte zu knüpfen und neue Impulse für die tägliche Arbeit mit nach Hause zu nehmen. Als Weltleitmesse ist die R+T gleichermaßen Branchentreff, Trendbarometer und Innovationsplattform. 

Mit dem BVRS – Bundesverband für Rollladen + Sonnenschutz e.V., dem BVT - Verband Tore und dem ITRS – Industrieverband Technische Textilien – Rollladen und Sonnenschutz e.V. hat die R+T starke Partner an ihrer Seite, die die Marktorientierung garantieren. Zahlreiche Verbände und Institutionen, wie die ES-SO European Solar Shading Organisation und das ift Rosenheim, bringen sich bei der R+T ein und gestalten das Rahmenprogramm aktiv mit. 

888 Aussteller (2012: 816) aus allen Teilen der Welt präsentierten sich 2015 in Stuttgart. Neben den großen Ausstellernationen, zu denen Italien, Frankreich und die Niederlande gehören, verzeichnete die Messe 2015 Zuwachs aus Ländern, die bisher nicht auf der R+T vertreten waren – etwa aus Irland, Lettland, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Rumänien. Auch die 59.057 Besucher kamen aus allen Teilen der Welt: Sie reisten aus 131 Ländern an. Insgesamt kamen 54 Prozent der Besucher aus dem Ausland, 79 davon aus Europa. Im Durchschnitt nahmen sie sich zwei Tage Zeit, um die Innovationen und Trends der R+T im Detail zu entdecken.

back to overview