R+T Innovationspreis 2021

Aus der Verschiebung der R+T entstehen auch neue Chancen für die Branche: Im Jahr 2021 sollen alle Aussteller und Partner die Möglichkeit erhalten, ihre Produktneuheiten im Rahmen einer R+T digital dem weltweiten Netzwerk präsentieren zu können. Den Kern dieses digitalen Events bildet der Innovationspreis, der gemäß der ursprünglichen Planung im Februar 2021 als hybride Veranstaltung durchgeführt wird.

Somit haben unsere Aussteller aus aller Welt bereits zum 11. Mal die Möglichkeit, ihre innovativen Ideen und Produkte einer renommierten Fachjury zu präsentieren und das bereits im Februar 2021.

Im Rahmen der R+T digital werden die besten Einreichungen gekürt und bei der offiziellen Preisverleihung, die in einem Live-Stream übertragen wird, mit dem R+T Innovationspreis ausgezeichnet. Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, die präsentierten Inhalte zu den ausgezeichneten Innovationen auch im Anschluss an die R+T digital noch 365 Tage bis zur nächsten R+T online zur Verfügung zu stellen und diese regelmäßig zu aktualisieren. Weitere Informationen zur R+T digital folgen in Kürze.

Aufgrund der Verschiebung der R+T erhalten unsere Aussteller bereits in 2021 die Möglichkeit, ihre für die R+T entwickelten Innovationen und Neuheiten einem weltweiten Publikum zu präsentieren. Die bereitgestellten Informationen werden zudem im Anschluss an die R+T digital noch 365 Tage bis zur nächsten R+T online zur Verfügung gestellt und regelmäßig aktualisiert. Die Auszeichnung trägt dazu bei, beispielhafte Innovationen gegenüber der Fachwelt herauszustellen und sich im besten Fall exklusive Marktvorteile zu sichern. Der Innovationspreis der R+T wird gemeinsam vom Bundesverband Rollladen und Sonnenschutz e.V., vom BVT – Verband Tore, vom Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e. V. und von der Messe Stuttgart ausgelobt. 

Aussteller und Unternehmen können sich in den folgenden zehn Preiskategorien bewerben:

  • Rollladen
  • Raffstore
  • Outdoor
  • Innenliegender Sonnenschutz
  • Antriebe für Rollladen und Sonnenschutz
  • Tore
  • Antriebe für Tore
  • Gebäudeautomation
  • Technische Textilien
  • Sonderlösungen

Pro Kategorie können mehrere Auszeichnungen verliehen werden. Darüber hinaus kann die Jury diverse Sonderpreise vergeben – Einreichungen hierfür sind jedoch nicht möglich.

Verbandsvertreter, Fachjournalisten, Architekten und Branchenexperten: In der Jury des Innovationspreises sind alle Fachbereiche der R+T vertreten. Mit ihrem umfangreichen Wissen und vielfältigen Erfahrungswerten verfügen die Juroren über die besten Voraussetzungen, um die innovativen Einreichungen der Teilnehmer entsprechend der Bewertungskriterien verstehen und beurteilen zu können.

 

 

Ablauf

August 2020

November 2020

Februar 2021

Bewerbungsphase

Bewerbungsphase

Rollladen hoch für die innovativsten Entwicklungen der Branche! Von August bis Ende Oktober 2020 können Unternehmen sich über ein Online-Formular für den R+T Innovationspreis 2021 anmelden. Dabei sind die Teilnahmebedingungen unbedingt zu beachten: Zum Beispiel dürfen die eingereichten Produkte erstmals seit dem Jahr 2019 am Markt verfügbar sein.

Die Anmeldung ist in Kürze möglich.

Vorjurierung

Vorjurierung

Die vielfältigen Einreichungen der Aussteller werden geprüft: Entsprechen Sie den festgelegten Vorgaben? Anhand der vorstehenden Bewertungskriterien treffen die Vertreter der Trägerverbände der R+T eine Vorauswahl. Per Mail wird informiert, wer zur finalen Jurierung zugelassen und somit für den Innovationspreis 2021 nominiert ist.

Endjurierung und Preisverleihung

Endjurierung und Preisverleihung

In der finalen Bewertungsrunde ist die Überzeugungskraft der Teilnehmer gefragt: In fünfminütigen Präsentationen stellen sie ihre Wettbewerbsstücke persönlich in Stuttgart vor. Nach sorgfältiger Begutachtung und ausführlicher Beratung wählt die Jury schließlich die Produkte aus, die mit Blick auf die vorstehenden Bewertungskriterien am besten abgeschnitten haben. Die Gewinner des Innovationspreises werden bekanntgegeben und gekürt. Ab diesem Zeitpunkt darf der Titel „ R+T Innovationspreis 2021“ von den jeweiligen Unternehmen offiziell verwendet werden.

 

 

Impressionen der Preisverleihung 2018