27.02. - 03.03.2018 Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz

Förderung Deutschland

Förderung Deutschland

Förderung Messeteilnahme deutscher Firmen durch Bundesländer

Einzelne Bundesländer bieten Förderprogramme für die Beteiligung an Messen in Deutschland. Diese Förderung ist in der Regel auf Fachmessen und auf bestimmte Wirtschaftszweige beschränkt und richtet sich an mittelständische Firmen. Die Auskunft, ob eine Förderung gewährt wird, erteilen die jeweiligen Landesministerien.

Bitte klicken Sie dazu auf das entsprechende Bundesland auf der Homepage der AUMA und kontaktieren Sie den jeweiligen Ansprechpartner.

Geförderter BMWi-Gemeinschaftsstand für Newcomer

Junge, innovative Unternehmen aus Deutschland haben die Möglichkeit, auf der Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz für eine Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Anspruch zu nehmen. Ziel des Programms ist, jungen Unternehmen den Weg zum erfolgreichen Einstieg in den Weltmarkt zu ebnen und den Export neuer Produkte und Verfahren zu unterstützen.

Von den Gesamtkosten der Messeteilnahme eines Ausstellers sind die von der Messe Stuttgart in Rechnung gestellten Kosten für Standmiete und Standbau im Rahmen des Gemeinschaftsstandes förderfähig. Aussteller, die auf dem BMWi-Gemeinschaftsstand ausstellen, bekommen 60 % der Ausgaben (Standmiete/ Standbau) zurückerstattet, ab der 3. Messebeteiligung werden 50 % der Kosten gefördert.

So funktioniert es: Interessierte Unternehmen melden sich mit diesem Antragsformular bis 15. Dezember 2017 bei der Messe Stuttgart an.