Die R+T hat in beeindruckender Weise ihre Position als Weltleitmesse bestätigt. 888 Aussteller aus allen Teilen der Welt (2012: 816) präsentierten sich 2015 in Stuttgart, so dass der Auslandsanteil gegenüber 2012 von 66 auf 73 Prozent stieg. Neben den großen Ausstellernationen wie Italien, Frankreich und den Niederlanden waren 2015 neue Länder wie Irland, Lettland, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Rumänien vertreten.

Auch die 59.057 Besucher kamen aus allen Teilen der Welt: Sie reisten aus 131 Ländern an. Insgesamt kamen 54 Prozent der Besucher aus dem Ausland, 79 Prozent davon aus Europa. 

 Veranstaltungsanalyse R+T 2015

Aussteller- und Besucherentwicklung 2009 - 2015

Zum Ausbau Ihres weltweiten Kundennetzwerks