Ziel der FEAMM ist es, die spanischen Modell- und Formenbauer zu stärken.

Dieser Zweig der spanischen Industrie bietet alle gewünschten Arten von Formen: ob in großem Maßstab für die Automobilindustrie oder technische Anwendungen für die Verpackungsindustrie. Der aus zumeist kleinen und mittelständischen Unternehmen bestehende spanische Sektor arbeitet seit 40 Jahren aktiv mit der FEAMM - Spanish Federation of mould and die industries associations zusammen. Ein Großteil der Unternehmen exportiert seine Produktion hauptsächlich nach Europa. (www.feamm.com)

 

Am FEAMM Gemeinschaftsstand können alle spanischen Modell- und Formenbauer sowie Vertreter verwandter Bereiche wie der Kunststoffindustrie, aber auch andere Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Design bis zur Fertigung ausstellen. Die Teilnahme wird von der FEAMM geprüft.

 

Die FEAMM übernimmt den Großteil der Logistik für seine Aussteller, kümmert sich um die Anmietung des Standes, das Standdesign und den Standbau, sowie um den Transport der Muster und die Unterstützung vor Ort während der Veranstaltung.