Rückblick

Zahlen, Daten, Fakten

  • 122.000 Besucher strömten an 4 Messetagen auf das Gelände*
  • 4,4 Stunden dauerte der durchschnittliche Messebesuch*
  • das durchschnittliche Haushaltsnettoeinkommen der Besucher liegt bei 2.898 Euro*
  • 91 Prozent der Besucher wollen die Modell + Technik weiterempfehlen

*Ergebnis der Besucherbefragung auf der Modell + Technik 2017

Impressionen aus 2017

Ausstellerstimmen

  • „Wir waren durchgängig besetzt, der Zuspruch war gut. Unter anderem konnten wir auf der Messe unser neues Rennspiel ‚Play Station 4 GT Sports‘ vorstellen, das sehr gut bei den Besuchern ankam. Dasselbe gilt für unser Familienspiel ‚That’s You!‘ Für uns war der Messeauftritt eine reine Werbeaktion, und ich gehe davon aus, dass wir unser Messeziel erreicht haben: möglichst vielen Besuchern aller Altersgruppen unsere Produkte näherzubringen.“

    Denis Freidel, Standbetreuung SONY Playstation

  • „Ich denke, inhaltlich passt das neue Messeformat sehr gut. Die Nachfrage war ähnlich wie in den vergangenen Jahren. Kinder und Jugendliche suchten uns hier auf und nahmen unsere Workshop-Angebote wahr. Für uns war der Messeauftritt wichtig, denn wir konnten uns hier darstellen und eine breite Zielgruppe erreichen. Nicht zuletzt ist die Messe eine gute Gelegenheit für unsere Mitarbeiter, sich selbst neue Anregungen zu holen, und sich mit Kollegen und Lehrern auszutauschen.“

    Ingo Felix-Meier, Bereichsleiter Stuttgarter Jugendhausgesellschaft

  • „Wir wollten hier vor allem Schüler und junge Erwachsene ansprechen, die sich gerade mit dem Gedanken tragen, ein Studium aufzunehmen. Die Messe ist für uns eine gute Plattform, die Studienmöglichkeiten der größten technischen Universität Baden-Württembergs in ihrer ganzen Bandbreite darzustellen. Das hat gut funktioniert: Als ‚Anlaufstelle‘ konnten wir umfassend informieren und beraten.“

    Anja Hardekopf, Standleitung Universität Stuttgart

  • „Wir waren zum ersten Mal in dieser Halle und fühlten uns hier sehr wohl. Die Zusammenlegung der verwandten Themenbereiche ‚Technik‘ und ‚Modell‘ war auf jeden Fall ein richtiger Schritt. Insgesamt herrschte bei den Mitbewerbern ein gutes Niveau. So entstand ein seriöses, in sich äußerst stimmiges Angebot. Wir sind zufrieden mit unserem Messeauftritt.“

    Thomas Wirth, Geschäftsführer Foto Wirth Digital

  • „Wie jedes Jahr war diese Messe sehr wichtig für uns. Unsere Aktionen kamen bombig an, wir wurden regelrecht überrannt und mussten bald Material nachholen. Nach wie vor stehen wir hinter dem Konzept des Messeherbsts, da wir auch aus der Zielgruppe der Kreativ und der Spielemesse Nachwuchs und Neukunden für das Hobby Modellbau begeistern können. Die Schnittmenge ist hier sehr groß, das ist genau unser Publikum!“

    Thorsten Rechthaler, Geschäftsführer Aeronaut

  • „Die Nachfrage nach unseren Produkten war sehr gut. Wichtig war auch, dass wir uns auf der Modell & Technik Kritik und Anregungen aus dem Endmarkt holen konnten. Außerdem sind die Clubs hier vertreten, mit denen wir einen Großteil unseres Geschäfts machen. Es war eine gute Messe für uns, und wir sind sehr zufrieden mit unserem Auftritt!“

    Nico Bosch, Messe-Betreuung Noch GmbH & Co KG

  • „Die Modell & Technik war insgesamt eine sehr schöne Messe. Wir bekamen einen sehr guten Publikumszuspruch und sind sehr zufrieden. Vor allen Dingen war uns wichtig, Besucher am Stand zu beraten und Feedback einzuholen ─ so bekommen wir regelmäßig Anregungen für neue Modelle. Die Messe ist für uns auch deshalb besonders wichtig, weil sie ein internationales N-Spur-Publikum anzieht, fast wie ein Klassentreffen. Auch das Ausstellerprogramm war sehr schön!“

    Peter Rohjans, Messeteam Lemke