3. Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg

Innovationen für Menschen – Zukunftsbranche Gesundheit

Entscheider und Verantwortungsträger aus Ärzteschaft, Verbänden und Krankenkassen sowie politische Vertreterinnen und Vertreter diskutieren beim 3. Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg am 26. Januar 2018 über aktuelle Themen der Gesundheitsbranche. Das Thema des Kongresses lautet im Jahre 2018: Innovationen für Menschen – Zukunftsbranche Gesundheit“.
Der Kongress findet parallel zur Fachmesse MEDIZIN und dem 53. Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg statt. Schirmherr der Veranstaltung ist Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg.

Das Programm zum Download finden Sie hier.

Programm des 3. Landeskongress Gesundheit 2018 Baden-Württemberg

  • Begrüßung und Hinweise durch Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer
  • Dr. med. Klaus Baier, Präsident der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
  • Manfred Lucha, MdL, Minister für Soziales und Integration
  • Prof. Dr. rer. nat. Reinhold Ewald, ESA-Astronaut und Professor für Astronautik und Raumstationen am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. rer. nat. Reinhold Ewald, ESA-Astronaut und Professor für Astronautik und Raumstationen am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart
  • Beim Marktplatz der Ideen erwarten Sie spannende Konzepte, die einen Blick in die Zukunft des Gesundheitswesens erlauben. Von der individuellen telemedizinischen Betreuung von COPD-Patienten bis hin zu Diagnosen von Dr. Watson – die Gesundheitsbranche hat viele innovative Ideen zu bieten.
  • Dr. Matthias Reumann, Sustainable, Resilient Health Systems Research, Zurich Research Laboratory, IBM
    Dr. rer. nat. Claudia Seelenmeyer, organisatorische Leitung des Telemedizinischen Zentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses; Projektleitung TeGeCoach
    Dr. Daniel Mark und Dr. Mark Keller, SpinDiag GmbH, Freiburg

     

Die Zukunft der Gesundheitsbranche: 

Forum 1  Wie kann die Gesundheitsbranche mit der Digitalisierung Schritt halten?
Koordinator: Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft, Matthias Einwag, Hauptgeschäftsführer
Forum 2Wie verändern moderne Medizintechnik und Gesundheitswirtschaft die Versorgungswege von morgen?
Koordinator: Bezirkszahnärztekammer Stuttgart, Christine Martin, Geschäftsführerin
Forum 3Welche innovative Infrastruktur braucht die Versorgung der Patienten?
Koordinator: Landesärztekammer Baden-Württemberg, Dr. med. Ulrich Clever, Präsident
Forum 4Wie wird die Qualität der Versorgung in Zukunft sichergestellt?
Koordinator: Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Dr. med. Norbert Metke, Vorsitzender des Vorstandes
Forum 5Wer sind die Innovationstreiber der Gesundheitsbranche?
Koordinator: Techniker Krankenkasse, Andreas Vogt, Leiter der Landesvertretung Baden-Württemberg
Forum 6Wie gestaltet die Politik die Entwicklungen in der Zukunftsbranche Gesundheit?
Koordinator: AOK Baden-Württemberg, Dr. Holger Pressel, Leiter Politik

Die Detailinformationen zu den World Café Foren finden Sie hier.

  • mit
    Prof. Dr. Thomas Zeltner, Präsident der Stiftung Science et Cité, Schweiz, Sonderbotschafter für Finanzierungsfragen der WHO
    DI Dr. Günter Rauchegger, MBA, Geschäftsführung, ELGA GmbH, Österreich
    Dr. Julia Tainijoki-Seyer, Secretariat, World Medical Association
  • Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach, Geschäftsführer, dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG
  • Dr. med. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Rückblick - Impressionen 2. Landeskongress Gesundheit Baden Württemberg 2017

Die Ergebnisse des 2. Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg finden Sie hier.

Info-Anforderung Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg