28. - 30.01.2022 Fachmesse + Kongress

Programm der MEDIZIN 2020

Freitag, 7. Februar bis Sonntag, 9. Februar 2020

Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS

Der Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg bot für mehr als 1.000 TeilnehmerInnen aus Klinik und Praxis die Möglichkeit, sich interdisziplinär auszutauschen und fortzubilden. Es fanden rund 90 Seminare mit über 200 Referierenden statt.  Die TeilnehmerInnen profitierten von einem breiten Angebot aus der Inneren Medizin, Chirurgie, Pädiatrie, Psychosomatik und anderen Bereichen! Sie tauschten sich mit Kollegen fachübergreifend aus und sammelten nebenbei bis zu 22 Fortbildungspunkte! Das Programm richtete sich an ÄrztInnen aus der Praxis sowie der Klinik und an MitarbeiterInnen des Gesundheitswesens.

Veranstalter: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg

Das Programm und weitere Informationen finden Sie unter
www.aerztekongress-stuttgart.de

Samstag, 8. Februar 2020

09:00 – 17:00 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C1.2.2

Themen:

  • Kritische Ereignisse in der Arztpraxis – Fluch oder Segen?!
  • Praxis in der Praxis: Hygiene ist mehr als reine Theorie

Veranstalter: Verband medizinischer Fachberufe e. V., Landesverband Süd, mit Unterstützung durch die Bezirksärztekammer Nordwürttemberg und die KV Baden-Württemberg

Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Samstag, 8. Februar 2020

14.00 – 16.30 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C3.1

"Gesundheitsversorgung von morgen Vernetzte Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe"

Über das Zusammenwirken der Gesundheitsberufe diskutierten:

Prof. Dr. Marcus Hoffmann, DHBW Lörrach | Dr. Peter Hüttl, Rechtsanwaltskanzlei Dr. Heberer & Kollegen | Dr. Barbara Puhahn-Schmeiser, Deutscher Ärztinnenbund | Andreas Vogt, TKLandesvertretung Baden-Württemberg | Rainer Baudermann, AOK Baden-Württemberg | Stefanie Teifel, Verband medizinischer Fachberufe | Anke Matthias-Schwarz, Deutscher Verband der Ergotherapeuten | Michael Austrup, Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) | Prof. Dr. Hans-Jürgen Hennes, Universitätsmedizin Mannheim | Wolfgang Bachmann, Gesundheitsnetz Süd | Jochen Haußmann, FDPFraktion | Rainer Hinderer, SPD-Fraktion | Marc Kuben | Dr. Roland Wörz | Andreas Fritz

Die Gesundheitsversorgung in Deutschland erfordert eine gute Zusammenarbeit aller Professionen im Gesundheitswesen. Für eine Optimierung und Weiterentwicklung ist ein Austausch zwischen VertreterInnen der Gesundheitsberufe, der Hochschulen sowie der AkteurInnen und TrägerInnen der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitspolitik erforderlich.

Gemeinsam wurden Qualitätsstandards der Versorgung definiert und hieran die Ausbildung und die Regularien der Mitwirkung in der Patientenversorgung orientiert. Dies hat entscheidenden Einfluss auf die Patientensicherheit und die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung.

Unter anderem waren Curricula für (Aufbau)Studiengänge an den Erfordernissen der Versorgung auszurichten, rechtliche Implikationen für gemeinsame Tätigkeiten in Praxis und Klinik zu klären und staatliche Anerkennungen von Berufen in der Versorung der PatientInnen anzustreben.

Programm zum Download (PDF, 92 KB).

Veranstalter: Hartmannbund – Verband der Ärzte e.V.

Zur Anmeldung

Samstag, 8. Februar 2020

09:00 – 12:30, Uhr Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C4.3

Fortbildungsveranstaltung der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich unter www.aerztekongress-stuttgart.de
weitere Programminformationen (PDF, 64 KB)

Veranstalter: Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft in Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg

Freitag, 7. Februar 2020

14:00 – 17:00 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C3.1

Seminar Karrieresprechstunde Mein Weg in die eigene Praxis

Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstalter: PVS Akademie, apoBank, KV Baden-Württemberg

 

Samstag, 8. Februar 2020

09:00 - 10:30 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C3.1

Seminar GOÄ - Richtig abrechnen

> Ausgebucht – keine Anmeldung mehr möglich <

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstalter: PVS Akademie

 

Samstag, 8. Februar 2020

11:00 – 12:30 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C3.1

Seminar Manipulative Kommunikation

> Ausgebucht – keine Anmeldung mehr möglich <

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstalter: PVS Akademie, Dr. Holzinger Institut

 

Samstag, 8. Februar 2020

16:30 – 18:00 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C9.2

Podiumsdiskussion mit ÄrztInnen und TherapeutInnen

Veranstalter: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg / Georg Thieme Verlag

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier (PDF, 246 KB).

Samstag, 8. Februar 2020

10:00 – 15:30 Uhr, Messe Stuttgart, Verwaltungsgebäude, Raum Stuttgart

Aktuelle Vorträge aus der Laboratoriumsmedizin

Veranstalter: Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/innen in der Medizin Deutschland e.V.

Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier (PDF, 56 KB).

Freitag, 7. Februar 2020

13:00 - 16:00 Uhr, Messe Stuttgart, Internationales Congresscenter Stuttgart, ICS C4.3

Zum 30.09.2020 wurde die TI-Anbindungsfrist für Apotheken im Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) bestätigt. Die TeilnehmerInnen erhielten alle Informationen, die Sie zum Anschluss Ihrer Apotheke an die TI benötigten.

Am 15. November 2019 erhielt die KoCoBox MED+ als erster und bislang einziger Konnektor die Zulassung der gematik zum E-Health-Konnektor. Diese Zulassung ermöglichte es, die für Ihre KundInnen mehrwertbringenden Anwendungen der TI im Rahmen eines Feldtests mit Apotheken, ÄrztInnen und PatientInnen im Praxisbetrieb zu erproben. Der Feldtest erfolgte zeitlich parallel zu den Veranstaltungen.

Bereits mehr als 25 % der CGM LAUER-KundInnen hatten sich innerhalb kürzester Zeit für eine Bestellung unseres TI-Paketes entschieden. Das CGM-TI-Paket für Ihre Apotheke beinhaltete die technologische Basis für das E-Rezept gemäß gesetzlicher Vorgabe der gematik.

Die CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) möchte Sie in der Veranstaltungsreihe „TI kompakt für die Apotheke“ über die TI und deren Vorteile für Sie informieren.

Unter anderem wurden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Anwendungen sind bereits verfügbar bzw. werden in Kürze verfügbar sein?
  • Welche Mehrwerte ergeben sich aus den Anwendungen (z. B. eMP, E-Rezept) für die tägliche Beratung der KundInnen?
  • Welche Komponenten werden benötigt und was ändert sich dadurch im Apothekenalltag?
  • Wie und wann erhalte ich die Förderung meiner Investitionen zur Einführung der TI?

Weitere Informationen sind unter www.cgm.com/ti-apotheke-veranstaltungen zu finden. Ebenso könnte hier die Anmeldung vorgenommen werden.