In der Kochwerkstatt des Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe durften Sie selbst den Kochlöffel schwingen. Wie filetiert man Fisch, wickelt Rouladen vom Bio-Hähnchen, zaubert leckere Gerichte mit Resten aus dem Kühlschrank? Profiköche vermittelten Basiswissen der Kochkunst, während die Besucher vom ersten bis zum letzten Schritt ein komplettes Gericht selbst zubereiteten. Eingeladen waren hoch dekorierte Sterneköche und TV-Köche, aber auch Hobbyköche und Koch-Aktivisten. So reichte die Inszenierung und Interpretation regionaler und saisonaler Gerichte aus Alnatura-Biolebensmitteln von raffinierter Kunst über Familientaugliches bis zu wilden Improvisationen für Flashmob-Aktionen. Auch technisch waren wir für jede kreative Idee gewappnet: Die mobilen Kochstationen von Gaggenau verfügen über ein Induktions-Kochfeld und einen Elektro-Grill. Guten Appetit!