Das Rahmenprogramm zur Messe

Auf dem Markt des guten Geschmacks – die Slow Food Messe erleben Sie ein hochkarätig besetztes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Was hat der Porree in Ihrem Einkaufskorb mit Politik zu tun oder warum haben Lebensmittel bei uns nur noch einen Preis, aber keinen Wert mehr? Diese und andere spannende Themen beleuchten wir auf der Forumsbühne in Vorträgen und Diskussionen über politische, soziale und kulturelle Dimensionen von Essen und Trinken.

Der Genuss steht im Vordergrund bei den sinnenfreudigen und unterhaltsamen Gaumenschulungen der Geschmackserlebnisse, in der Kochwerkstatt beim gemeinsamen Schnippeln und Brutzeln mit Sterneköchen und am Abend bei den Verabredungen zum Essen, wenn wir exklusive Menüs für unsere Gäste zelebrieren. Ein genussvoller Ausklang eines intensiven und anregenden Messetags, den Sie sich verdient haben!