21. - 23.06.2022 Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung
11.03.2021 - 09:48

PRIMES investiert in die Zukunft

Der neue „HUB“, zentrales Forschungs- und Verwaltungsgebäude des inhabergeführten Spezialisten für Laserstrahldiagnose, kann bezogen werden.

„Damit verdoppelt sich nicht nur unsere Fläche für den Betrieb unseres Unternehmens, sondern wir können jetzt für unsere Kunden und Partner auch einen Showroom und ein Applikationslabor mit Schulungsmöglichkeiten einrichten“, freut sich Inhaber Dr. Reinhard Kramer. „Wir setzen weiter auf Wachstum und sehen uns gut gerüstet für die steigende Nachfrage nach Laserstrahlanalyse und integrierten Messlösungen, z. B. aus den Bereichen der Additiven Fertigung und der Laserhersteller. Auch die wachsende Verbreitung von Laseranwendungen, u. a. in der Batterieproduktion, führt zu einem weiteren Bedarf an Strahlüberwachung. Mit diesem Neubau können wir dank höherer Kapazitäten und optimierter Logistik für unsere Kunden kürzere Liefer- und Servicezeiten realisieren“, ergänzt Kramer, der gemeinsam mit seiner Frau Kirstin intensiv an der Planung und Bauausführung beteiligt war.

Entstanden ist mit dem HUB ein modernes Gebäude in edlem Anthrazit mit rund 2.000 Quadratmeter Nutzfläche auf fünf Etagen. Durch das erweiterte Laserlaboratorium kann PRIMES jetzt Hochleistungsmessgeräte auch im grünen Wellenlängenbereich qualifizieren. Damit werden die Messbedingungen abgebildet, wie man sie in aktuell gängigen Produktionsumgebungen vorfindet.

PRIMES setzt damit umfangreiche Investitionen in eine optimierte Fertigungsstruktur, neue Forschungs- und Kalibrierlabore, erweiterte Büroflächen und nicht zuletzt attraktivere Arbeitsbedingungen weiter fort. Ganz besonders freut sich die Belegschaft auf die Fertigstellung der obersten Etage, wo künftig eine Kantine, großzügige Pausenräumlichkeiten und eine Dachterrasse mit schöner Aussicht auf die Bergstraße für ein gutes Arbeitsklima sorgen werden.

PRIMES befindet sich weiter auf Expansionskurs, bildet in interessanten Ausbildungsberufen aus und bietet Praktika für Studierende an.

www.primes.de  
 

zurück zur Übersicht