LASERVORM stellt die Weichen für die Zukunft

10.12.2018 - 14:51

Ein Gesellschafterwechsel beim mittelsächsischen Unternehmen LASERVORM GmbH stellt die Weichen für die Zukunft als Familienunternehmen.

Der seit der Gründung 1994 für LASERVORM engagierte, und heutige Direktor des Laserinstituts der Hochschule Mittweida, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Horst Exner, verkaufte seinen Geschäftsanteil in Höhe von 27% zum 15. Oktober 2018. Neuer Gesellschafter ist nun die Kimme-Beteiligungsgesellschaft mbH, an welcher Thomas Kimme, Gründer, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter der LASERVORM GmbH, sowie seine vier Kinder beteiligt sind.

„Ich bleibe der LASERVORM aber weiterhin freundschaftlich und fachlich interessiert verbunden“, kommentiert Prof. Exner sein Ausscheiden. „Mein langjähriger Lehrmeister, zweijähriger Chef und späterer Mitgesellschafter Horst Exner war unserem Unternehmen seit der Gründung eng verbunden und hat mit seinem Stimmanteil und fachlichem Rat immer im Sinne einer soliden Unternehmensentwicklung gewirkt.“ Mit diesen Worten dankt Thomas Kimme für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. 

Die LASERVORM GmbH wächst und investiert momentan in eine Verdopplung der Büro- und Produktionsflächen, um weiterhin ein verlässlicher und starker Partner in den Belangen der Laser-Materialbearbeitung zu sein.

https://www.laservorm.com/

zurück zur Übersicht