21. - 23.06.2022 Internationale Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung
30.11.2021 - 12:00

Förderung von Start-ups und jungen Unternehmen

Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt junge UnternehmerInnen bei der Vermarktung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen mit einem geförderten Gemeinschaftsstand.

Ziel des BMWi Programms ist es, die Vermarktung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen bestmöglich zu unterstützen, um so Exportmärkte zu erschließen.

Mit dem geförderten Gemeinschaftsstand auf der LASYS sparen junge, innovative UnternehmerInnen bis zu 60% der Kosten für Standmiete und Standbau.

Für die Förderung gelten drei wesentliche Voraussetzungen:

  • Ihr Unternehmen mit produkt- und verfahrensmäßigen Neuentwicklungen muss rechtlich selbstständig sein und seinen Sitz sowie Geschäftsbetrieb in der Bundesrepublik Deutschland haben.
  • Sie müssen die jeweils gültige EU-Definition für ein kleines Unternehmen (50 MitarbeiterInnen und Jahresbilanzsumme oder Jahresumsatz von höchstens 10 Mio. Euro) erfüllen.
  • Ihr Unternehmen sollte nicht älter als zehn Jahre sein.

Weitere Informationen zum BMWi Gemeinschaftsstand finden Sie hier

zurück zur Übersicht