Der neue LightCutter 3D für Flachbett- und Schrägschneiden

07.09.2018 - 13:04

Aufgrund seiner besonders schmalen Kontur meistert der neue LightCutter 3D von Precitec nun auch komplexe Schnitte an Rohren, Profilen und Freiformteilen mit bis zu 45° Neigungswinkel.

Schneidköpfe der LightCutter-Familie sind eine ideale Lösung für effizientes und kostengünstiges Laserschneiden im mittleren Leistungsbereich bis zu 4 kW. Sie ermöglichen die Teilefertigung aus Edelstahl und Aluminium im Schmelzschnitt bis zu 20 mm sowie Baustahl im Oxidschnitt bis zu 25 mm reproduzierbar in hoher Qualität zu fertigen.

Je nach Anwendungsfeld stehen unterschiedliche Konfigurationen zur Auswahl. Eignet sich der LightCutter zur Integration in Flachbett- sowie einfachen Rohr- und Profilschneidanlagen, meistert der LightCutter 3D dank seiner besonders schmalen Kontur komplexe Schnitte an Rohren, Profilen und Freiformteilen mit bis zu 45° Neigungswinkel. Für beide Anwendungsfelder besteht die Möglichkeit, den LightCutter mit der automatisierten Einstellung der axialen Fokuslage (LightCutter Motorized) auszustatten.

www.precitec.de

zurück zur Übersicht