CleanWeld − ein neuer Ansatz beim Faserlaserschweißen

29.10.2018 - 12:02

Die neue Coherent CleanWeld-Technologie stellt einen integrierten Ansatz beim Faserlaserschweißen dar, der eine Spritzerreduktion von bis zu 80% sowie eine minimale Rissbildung und Porosität ermöglicht.

Neben einer verbesserten Prozesskonstanz sind einige Schweißprozesse mit 40 % weniger Laserleistung realisierbar.  

Das Fachwissen von Coherent bei der Bereitstellung einzigartiger Strahlintensitätsprofile, einschließlich der neuen „ARM“-Faserlasertechnologie, ist nur ein Aspekt dieses Ansatzes. Das Zusammenspiel von prozessoptimierten Strahlführungsoptiken und Fokussierköpfen, umfassendem Anwendungs-Know-how und unternehmenseigenen Möglichkeiten bei der Entwicklung neuer Anwendungsbereiche bietet dem Kunden ein maßgeschneidertes Laserschweiß-Paket, das optimal auf seinen jeweiligen Prozess abgestimmt ist. Das gezielte Einbringen von Laserleistung maximiert die Prozesskontrolle und führt zu gleichbleibend hoher Schweißnahtqualität.  

„Obwohl Faserlaser seit über einem Jahrzehnt zum Schweißen eingesetzt werden, versuchen viele Endanwender, die Bauteilqualität, den Produktionsdurchsatz und die Prozesskosten kontinuierlich zu optimieren“ berichtet Frank Gäbler, Director of Product Marketing. „Coherent bietet eine integrierte Lösung, die weit mehr als nur den Laser umfasst. Dies ist erforderlich, da es neben dem Laser zahlreiche Faktoren gibt, die den Schweißprozess beeinflussen. Das eigentliche Ziel ist es, die Stabilität des Schmelzbades während des Schweißprozesses zu kontrollieren und zu maximieren − denn hierdurch werden hervorragende Ergebnisse erzielt. Um diese zu erreichen, kann eine Vielzahl von Verfahrenstechniken erforderlich sein. Diese reichen von der Optimierung der Intensitätsverteilung des fokussierten Laserpunktes über die geschickte Bewegung und Modulation des Laserstrahls bis hin zu anderen Faktoren wie der Gaszu- und Abfuhr. CleanWeld deckt alle diese Bereiche ab. Die Vorteile dieses Konzepts kommen bereits bei vielfältigen Anwendungen zum Tragen, darunter das spaltfreie Schweißen von verzinktem Stahl, das Schweißen von Komponenten für den Fahrzeugantriebsstrang sowie das Schweißen von Aluminium und Kupfer für Elektroauto-Batterien.“

https://www.coherent.com

zurück zur Übersicht