300. Lasermaschine zur Airbag-Perforation geht nach China

02.11.2018 - 08:20

Der langjährige Kunde und Partner Xinquan unterzeichnete bereits Ende April 2018 während der jährlichen Kunststoffmesse Chinaplas in Shanghai, China, den Vertrag für die 300. Laserperforationsanlage JENOPTIK-VOTAN® A Classic. Jiangsu Xinquan Automotive Trim Co. LTD. bestellte gleich zwei Maschinen für unterschiedliche Technologien und Materialien.

Der langjährige Kunde und Partner Xinquan unterzeichnete bereits Ende April 2018 während der jährlichen Kunststoffmesse Chinaplas in Shanghai, China, den Vertrag für die 300. Laserperforationsanlage JENOPTIK-VOTAN® A Classic. Jiangsu Xinquan Automotive Trim Co. LTD. bestellte gleich zwei Maschinen für unterschiedliche Technologien und Materialien.

Das im April 2001 gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung von verschiedenen Interieur-Bauteilen für den Automobilbau. Jenoptik und Xinquan blicken auf eine langjährige gute Partnerschaft zurück, die mit dem Kauf der ersten Maschine 2006 begann. Seit damals setzt Xinquan auf die sichere und zuverlässige Lasertechnik aus Jena. Mit Maschinen an verschiedenen Standorten in China und der Technologiepartnerschaft mit Jenoptik ist Xinquan heute einer der führenden chinesischen Tier 1-Lieferanten für Kunststoffteile in China.

Neben der JENOPTIK-VOTAN® A Classic ist im Lieferumfang auch eine der JENOPTIK-VOTAN® A Scan, die neuste Technologie der Airbag-Perforation, enthalten. Mit dieser wird Xinquan das Segment der Premium-Fahrzeuge bedienen. Xinquan investiert in die moderne Anlagentechnik, um demnächst neue Fahrzeuggenerationen in China mit der Laser geschwächten Airbag-Klappen auszustatten.

„Mit der innovativen Jenoptik-Lasertechnologie konnten wir deutlich mehr Aufträge für die Produktion von Instrumententafeln gewinnen. Seit mehr als zehn Jahren setzen wir diese Technologie ein und sind immer wieder begeistert, wie zuverlässig und hochpräzise die Maschinen arbeiten“, sagt Zhihua Tang, Chairman & General Manager von Xinquan.

Die Lasermaschinen der Serie JENOPTIK-VOTAN® A erzeugen funktionssichere unsichtbare Sollbruchstellen in Instrumententafeln. Durch diese patentierte Verfahren eröffnen sich immer wieder neue Gestaltungsmöglichkeiten im Fahrzeuginnenraum. Die neue Generation JENOPTIK-VOTAN® A Scan der Jenoptik erlaubt, hochwertige und sensitive Materialien präzise zu bearbeiten.

https://www.jenoptik.de/

zurück zur Übersicht