Neue 3-D-Laserschweißanlage für Reinraum im Bau

07.01.2019 - 11:42

Eine neue, reinraumtaugliche Laserschweißanlage für 3-D-Anwendungen wird derzeit bei RJ Lasertechnik aufgebaut. Damit können erstmalig räumliche Schweißbahnen mit höchster Genauigkeit erzeugt werden.

Der Fokus liegt hier bei der Halbleitertechnik und bei Produkten aus der Sensorik. Das Maschinenfundament besteht aus einem Granitportalaufbau, der eine hohe thermische und mechanische Stabilität gewährleistet. Alle Achsen bestehen aus vernickeltem Feinguss oder eloxiertem Aluminium, getriebefreie Linearmotoren oder Torquemotoren bilden die Antriebstechnik. Somit ist höchste Genauigkeit und Dynamik mit hoher Lebensdauer aller Systemkomponenten gepaart. Der Aufliegerrahmen, wie auch die komplette Maschinenumhausung, sind aus Edelstahl und damit für den Einsatz im Reinraum bestens geeignet. Schon in der Konstruktionsphase wurden immer wieder die verwendeten Komponenten auf Ihre Reinraumtauglichkeit hin überprüft.   

Die Bauteile werden auf spezifischen Werkstückträgern fixiert und in der Maschine über ein Nullpunktspannsystem auf wenige µm genau geklemmt und positioniert. Die mechanischen Verfahrwege der Anlage betragen X1000 Y600 Z400, zusammen mit zwei CNC Drehachsen. Der größte 3-D-Körper kann Abmessungen von X 500 Y500 Z250 mm besitzen. Die erwartete Bahngenauigkeit der Laseranlage liegt bei einer maximalen Toleranz von 20µm. 

http://www.rjlasertechnik.de

back to overview