Netzwerktreffen von „Women in Photonics“ am IFSW

04.04.2019 - 10:16

Am 28. März 2019 fand das 7. Netzwerktreffen von „Women in Photonics“ am IFSW statt.

Das Treffen wird regelmäßig vom gemeinnützigen Verein Photonics BW e.V. organisiert, der zur Förderung der Optischen Technologien in Baden-Württemberg im Jahr 2000 gegründet wurde.

Zunächst stellte Prof. Thomas Graf, Direktor des IFSW, das Institut vor und hielt einen Fachvortrag über den Laser als Universalwerkzeug 4.0, der in naher Zukunft alle Materialbearbeitungsprozesse in einer Maschine bündeln wird. Anschließend gab Anne Feuer in ihrem Vortrag zum Thema „Präzise und produktiv: Mikrobearbeitungsprozesse mit High-Power-Ultrakurzpulslasern“ Einblicke in ihre Arbeit am Institut und zeigte verschiedene Projektbeispiele, in denen der Laser zur Prozessoptimierung eingesetzt wird.

Am Nachmittag standen eine Institutsbesichtigung sowie ein Business-Coaching-Workshop für die Teilnehmerinnen auf dem Programm. An der Veranstaltung nahmen rund 40 Frauen aus Forschung, Entwicklung und Industrie teil.

https://www.ifsw.uni-stuttgart.de

back to overview