VDMA Nachwuchsinitiative

Anfassen und Ausprobieren erwünscht!

Die deutsche Industrie sucht ständig hochqualifizierte Fachkräfte und kreative Köpfe, um ihre Innovationsfähigkeit auch in Zukunft zu sichern. Der VDMA, ideeller Träger der Lasys, unterstützt die internationale Branchenfachmesse daher auch in diesem Jahr wieder mit einer besonderen Aktion: Um gezielt den Nachwuchs auf die Messe zu locken und für Laser- und Lichttechnologien zu begeistern, stellt der VDMA gemeinsam mit dem VDI-Technologiezentrum spannende Do-it-yourself-(DIY-)Exponate zum Thema Optik und Photonik auf seinem Stand aus.

Die Projekte werden kreativen Tüftlern entwickelt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiativen Make Light und Open Photonik unterstützt. Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Mittel- und Oberstufe aus ganz Baden-Württemberg werden dazu eingeladen, das physikalische Verständnis von Lichttechnologien verständlich zu erleben und ihre Kreativität im Austausch mit den Makern anzuregen. Bei der vergangenen Lasys im Jahr 2018 sind rd. 300 Schüler mit ihren Lehrkräften der Einladung des VDMA gefolgt. Alle Beteiligten berichteten von einer rundherum gelungenen Aktion.

Aussteller und Mitgliedsunternehmen sind herzlich eingeladen, die Schülergruppen bei Messerundgängen auf ihrem Stand zu empfangen. So haben sie Gelegenheit, dem potenziellen Nachwuchs ihr Unternehmen und ihre innovativen Entwicklungen vorzustellen und für Berufs- und Karrieremöglichkeiten in ihrem Unternehmen zu werben.

Organisator

Die Nachwuchsinitiative auf der LASYS wird vom VDMA in Kooperation mit dem VDI Technologiezentrum durchgeführt.