Workshops

Die Workshops 2020 befinden sich aktuell in Vorbereitung. Ab Frühjahr 2020 finden Sie hier alle Veranstaltungen.

Als kleinen Vorgeschmack darauf, was Sie erwarten können, finden Sie hier eine Übersicht der Workshops, die 2018 während der LASYS stattgefunden haben:

  • SPECTARIS Workshop "Lasermaterialbearbeitung in der Medizintechnik"
    Experten aus Industrie und Forschung stellten in 10-minütigen Kurzvorträgen ihre neuesten Entwicklungen beim Einsatz von Lasern zur Materialbearbeitung in der Medizintechnik vor.
     
  • HIPERDIAS Workshop Laser Mikrobearbeitung

    Das europäische Forschungsprojekt HIPERDIAS (HIgh throughPut LasER processing of DIAmond and Silicon) entwickelt ein Laser-Verfahren für die hochpräzise Bearbeitung von Silizium und Diamanten sowie die Metallbearbeitung, vor allem für Uhren und medizinische Geräte. Projektziele sind die Steigerung der Produktivität von großflächigen 3D-Strukturierungen von Silizium, eine Geschwindigkeitssteigerung beim Feinschneiden von Metallen und eine Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit bei der Bearbeitung von Diamanten. Im Rahmen der LASYS wurden die aktuellen Projektergebnisse vorgestellt.

  • LASHARE Workshop "Nutzung von Daten aus Lasern und Fertigungsprozessen"
    LASHARE lud Maschinenhersteller, Herstellerfirmen und Technologieanbieter zu einem Workshop im Rahmen der LASYS in Stuttgart ein. Die Organisatoren beschäftigten sich mit zwei Kernfragen: "Nutzung von Daten aus Lasern und Fertigungsprozessen" und "Standardisierung für die nächste Generation laserbasierter Fertigungssysteme". Ein kurzer Überblick über aktuelle Forschungsergebnisse in ganz Europa hat die jüngsten Ergebnisse aufgezeigt und die Themen der einzelnen Blöcke bestimmt.

  • Technologieseminar „Laserbasiertes Auftragschweißen - Status Quo und Ausblick"
    Das Technologieseminar gab einen Einblick in die aktuelle Forschung und zeigte auf, mit welchen Bestrebungen die Industrie versucht, Additive Fertigung mittels Laserauftragschweißen in die Produktion zu integrieren. Fünf hochkarätige Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft stellten das Potenzial des Laserauftragschweißens vor und standen für Gespräche zu diesem gleichermaßen top-aktuellen wie spannenden Thema zur Verfügung.