Netzwerktreffen "Women in Photonics" mit Ladies Lunch

Das Netzwerk „Women in Photonics“ von Photonics BW wurde als neues Vernetzungsangebot ins Leben gerufen, um speziell weiblichen Fach- und Führungskräften aus Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Photonik-Branche eine Plattform für den Austausch zu bieten. Neben aktuellen Fachthemen aus der Photonik stehen der persönliche Erfahrungsaustausch und die MINT-Nachwuchsförderung von Frauen für die Photonik-Branche im Vordergrund.

Auf der LASYS in Stuttgart veranstaltete Photonics BW, das Innovationsnetz für die Optischen Technologien, das fünfte Netzwerktreffen von „Women in Photonics“ mit einem Ladies Lunch. 

Programm 2018:

12:00 Uhr

Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Graf, Leiter des Instituts für Strahlwerkzeuge der Universität Stuttgart und Vorstandsvorsitzender von Photonics BW

12:15 Uhr

Vorstellung von Photonics BW und dem Frauennetzwerk „Women in Photonics“, Vorstellung der Neuauflage der Sonderpublikation „Frauen in der Photonik“ zur Nachwuchsförderung sowie Diskussion weiterer Maßnahmen

12:45 Uhr

Ladies Lunch & Networking

13:30 Uhr

Fachvortrag „Transportable thin-disk amplifier with >100 mJ energy for laser range finding” - Birgit Weichelt, DLR

14:00 Uhr

Ende der Veranstaltung mit Kaffee-Ausklang

 

Ausstellerforum „Lasers in Action“

Neben einem Fachvortrag im Rahmen des Netzwerktreffens haben außerdem Vorträge im Ausstellerforum „Lasers in Action“ in Halle 4 stattgefunden:

14:00 Uhr

Vorstellung des Frauennetzwerks „Women in Photonics“

14:30 Uhr

weiterer Fachvortrag zum Thema „Laser“

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Frau Sina Kleinhanß
Tel.: +49 7361-633 9092
kleinhanss(at)photonicsbw.de 

Weitere Informationen unter: http://photonicsbw.de