Mit Herz und von Hand gemacht

02.03.2020 - 11:02

Kreativ-Messe in Stuttgart ist Treffpunkt für Experten und Hobbybastler / Umfangreiches Rahmenprogramm zum Mitmachen

Der Kreativität der Menschen und damit auch der Messebesucher sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Spürbar wird dies auf der Kreativ, die vom 16. bis 19. April im Rahmen der Stuttgarter Frühjahrsmessen stattfindet. Bastel-Feen und Do-it-yourself-Fans finden auf der Messe für kreatives Gestalten alles, was das Selbstmacher-Herz höherschlagen lässt. Neben den „klassischen“ Kreativbereichen, von Nähen bis Malen, finden sich auf dem Treffpunkt für Handarbeitsfreunde auch zahlreiche neue Themen: Perlen- und Floristikworkshops stehen dieses Jahr hoch im Kurs. Außerdem warten auf die Besucher unzählige Angebote rund um das Thema Upcycling.

120 Aussteller locken mit ihren Produkten und Angeboten, im anspruchsvollen Rahmenprogramm laden täglich rund 100 Workshops zum Selbermachen ein. „Experten und Hobbybastler tauschen auf der Kreativ Ideen aus und geben sich gegenseitig wertvolle Tipps und Anregungen. Das macht die Messe so lebendig!“, erzählt Projektleiterin Katharina Jathe.

Neue Workshopstraße

Premiere feiert in diesem Jahr die Workshopstraße in der Hallenmitte: „Ein Merkmal der Kreativ ist seit jeher das äußerst umfangreiche Workshop-Programm. Dieses erweitern wir in diesem Jahr nochmals und geben ausgewählten Themen eine prominente Heimat!“, so Jathe. Im Mittelpunkt stehen dieses Jahr die Nähliebe, DIY-Angebote rund um die Zero-Waste-Bewegung, das Thema Perlenkunst sowie florale Dekorationen.

Nähliebe: Der Name lässt es bereits vermuten: Nadel und Faden, Nähmaschinen und Stricknadeln spielen hier die zentrale Rolle. Hier werden Röcke und T-Shirts, Taschen und Kinderkleidung genäht.

DIY/Zero Waste: Unter der Anleitung von Kreativ-Bloggerin Johanna Rundel können Workshop-Teilnehmer Seifensäckchen nähen und Wachstücher für die hygienische Verpackung von Lebensmitteln herstellen – weil es gut aussieht und bei der Vermeidung von unnötigem Müll hilft.

Perlenträume: Im direkten Umfeld dieses Workshopbereichs sind zahlreiche Händler und Hersteller von Glasperlen beheimatet. In den Workshops geht es um die Gestaltung kunstvollen Perlenschmucks – zum Tragen oder zum Bewundern.

Lust auf Grün: Das Frühjahr kommt, die Blumen und Bäume sprießen – und Kreativ-Herzen schlagen höher. Sie sehen im saftigen Grün und all den bunten Farben ideale „Rohstoffe“ für die Gestaltung von kunstvollen Kränzen und Gestecken.

zurück zur Übersicht