Pressesplitter zur INTERGASTRA

18.12.2019

Kurzmeldungen von der INTERGASTRA, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie (15. bis 19. Februar 2020 in Stuttgart)

Charity-Spektakel der besonderen Art: COOKmeetsROCK Vol. 4 in Stuttgart

Am 15. Februar 2020 geht die Küchen- und Lifestyle-Party „COOKmeetsROCK“ in die vierte Runde. Den Rahmen bietet die Messe Stuttgart, die der Feiergemeinde ihr Atrium auf dem Messegelände zur Verfügung stellt. Die Veranstalter, Dirk Mölter und Jörg Widlicky, DIjO GbR, versprechen eine Veranstaltung der Superlative und halten an ihrem Charity-Konzept fest. Der Erlös geht an das Kinderhospiz „Pusteblume“ im Rems-Murr-Kreis.

Kulinarik, Körperkunst und Livemusik

Für den kulinarischen Hochgenuss werfen Sterne-, TV-Köche und experimentelle Spitzenköche ihr gesamtes Können in den Ring. Mit dabei sind unter anderem Frank Oehler, Ralf Zacherl, Mike Süsser, Ralf Jakumeit, Dominik Wetzel, Felicitas Then, Ole Plogstedt und, und, und. 

Verantwortlich für den Bereich Körperkunst sind die Tattoo-Artisten Matthi Seebo und Dany Basic. Sie bringen den Besuchern auf Wunsch direkt vor Ort Tinte unter die Haut. Weitere Schwergewichte der Tattoo-Szene wie Andy Engel oder Tommy Lee Wendtner werden ebenfalls anwesend sein. Wer sich dem Thema Rock´n´Roll eher über entsprechende Kleidung nähert, findet im Klamotten-Shop seine Lieblingsstücke.

Für Unterhaltung sorgen Ski King, Musiker und Entertainer (Wacken Open Air), und die Moderatoren Lina van de Mars (PRO7) und Sebastian Lege (ZDF).

Weitere Informationen unter www.cookmeetsrock.de.

 

Sonderschau für Sonnen- und Wetterschutz: OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. 

Bei OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. können die Systeme rund um Sonnen- und Wetterschutzunter realen Bedingungen in Augenschein genommen werden: Die Sonderschau findet im Freien statt, sodass Besucher live erleben, wie die Systeme die Freiluftsaison verlängern können – im besten Fall 365 Tage im Jahr. Denn in der Hotellerie und Gastronomie sind die vorhandenen Außenbereiche ein maßgeblicher Faktor für Wirtschaftlichkeit und Kundenzufriedenheit. „Moderne Sonnen- und Wetterschutzsysteme können einen wertvollen Beitrag leisten, um den Aufenthalt auf Außenflächen bei jedem Wetter komfortabel zu gestalten und somit den Umsatz zu steigern“, weiß Sebastian Schmid, der als Abteilungsleiter Technologie bei der Messe Stuttgart zuständig für die Weltleitmesse R+T und gleichzeitig Initiator des Formates ist. Das Spektrum auf der Sonderschau OUTDOOR. AMBIENTE. LIVING. ist groß: Überdachungen mit Glas oder Lamellen werden ebenso gezeigt wie textile Lösungen. 

 

Welt der Weine in allen Facetten 

Österreichische Weine erfreuen sich seit Jahren einer wachsenden Beliebtheit auf den Weinkarten der deutschen Hoteliers und Gastronomen. Auf der INTERGASTRA präsentieren sich im „Restaurant im Westen“ erstmals 24 Winzer aus der Alpenrepublik mit besonders ausgewählten Weinraritäten. Gastronomen und Sommeliers können sich direkt mit den Winzern zu ihren Spezialitäten austauschen. Weine aus heimischen Gefilden werden vom Badischen Wein und der Weinheimat Württemberg in Halle 9 vorgestellt.

 

Auszeit vom Tagesgeschäft: Fachkongress Gemeinschaftsgastronomie auf der INTERGASTRA

Am Montag, 17. Februar, findet unter dem Motto „Auszeit vom Tagesgeschäft“ der Fachkongress Gemeinschaftsgastronomie statt.In Raum C4 des Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) gibt es von 10 bis 12 Uhr Vorträge des Verbands der Köche in Deutschland e.V. (VKD) und des Freien Arbeitskreises der Krankenhausküchenleiter. 

Peter Adam-Luketic, geschäftsführender Gesellschafter der vtechnik Planung GmbH, referiert in seinem Vortrag „Zeitgemäße Großküchenplanung 4.0“ über die Digitalisierung der Küchenpraxis, Einflussfaktoren für den Projekterfolg, operative Herausforderungen, Marktchancen und Praxiserfahrungen. 

„Gemeinschaftsgastronomie 2025/2030“ ist Thema des Vortrags von Dieter Mailänder von der Mailänder Marketing und Foodservice Fachagentur GmbH. Er unternimmt eine Tour d’Horizon mit unterschiedlichen Anlegestationen zu Entwicklungen, die kommen können, aber nicht kommen müssen und streift dabei die Bereiche Food, Non-Food, Personal und vieles mehr. Der Fachkongress steht für jeden offen, der eine gültige INTERGASTRA-Tageskarte besitzt.

 

Biergarten der regionalen Vielfalt 

Handwerklich gebraute Vielfalt ist der Trend. Nicht nur in der bierorientierten Gastronomie, sondern auch im Restaurant, im Hotel oder an der Bar.

Ob handwerklich gebraute Spezialitäten, Gourmetbiere oder Craftbiere – im Biergarten der regionalen Vielfalt in der Getränkehalle 9 stellen neun private Brauereien sowie ein Mineralbrunnen aus. Auch die Bier-Verkostung kommt nicht zu kurz: Rund 60 individuelle Bier-Persönlichkeiten können probiert werden. Eine ganze Reihe davon konnte schon nationale und internationale Auszeichnungen einheimsen. Die Sonderschau gibt Basisimpulse für die neuen Angebote im gastronomischen Bierangebot und der Handwerkskunst des Brauens. 

 

NEWCOME – Lust auf was Neues?

Auf der NEWCOME präsentieren sich junge Unternehmen, Start-ups und Gründer mit ihren Produkten und Dienstleistungen. In den beiden Bereichen in Halle 1 (Food) und Halle 7 (Dienstleistungen & IT) dreht sich alles um frische Ideen, inspirierende Konzepte und innovative Geschäftsmodelle. Hier kann man aktuelle Trends der HoReCa Branche kennenlernen und sich für den eigenen Geschäftsbetrieb neu inspirieren lassen. Partner der NEWCOME sind das baden-württembergische Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, die DEHOGA Baden-Württemberg und ifex, Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge.

 

FOODSpecial – geballte Food-Kompetenz 

Wie auch in den vergangenen Jahren wird 2020 wieder die FOODSpecial der Großhandelsgruppe Service-Bund als Kooperationsveranstaltung zur INTERGASTRA auf dem Stuttgarter Messegelände stattfinden. Die „Messe in der Messe“ steht als Kompass für innovative Ideen und Trends im Bereich der gastronomischen Dienstleistung und bietet den Besuchern zahlreiche Informationen, kompetente und individuelle Beratung sowie viele neue Lebensmittel zum Probieren. Auch 2020 sind wieder erfolgreiche und medienbekannte Profis wie Stefan Marquard, Lucki Maurer, Xiao Wang, Andreas Scholz oder Katja Hack mit dabei. In Workshops verraten sie Tipps und Tricks und liefern Inspirationen für die tägliche Arbeit.

 

So bleiben Sie auf dem Laufenden:

Nichts mehr verpassen und alle Informationen immer aus erster Hand: Auf Twitter (@INTERGASTRA), Facebook, Instagram und YouTube teilt die Messe Stuttgart viele interessante Informationen und Veranstaltungen, gibt spannende Einblicke hinter die Kulissen und hält die Abonnenten immer auf dem neusten Stand zur Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie. Unter den Hashtags #dabeiseinistalles, #takingpartiseverything und #intergastra2020 teilen Besucher, Aussteller und Fans ihre Beiträge, Fotos und Videos rund um das Branchenevent 2020! Alle News auf einen Blick finden Sie auf der Social Wall unterwww.intergastra.de/socialwall

Kennen Sie schon den INTERGASTRA Newsletter? Melden Sie sich jetzt an unter www.intergastra.de/newsletterfür aktuelle Messe-Infos!

 

Spannende Wettbewerbe auf der GELATISSIMO!

Vom 15. bis 19. Februar 2020 findet die GELATISSIMO, die größte Fachmesse für handwerklich hergestelltes Speiseeis nördlich der Alpen, gemeinsam mit der INTERGASTRA in Stuttgart statt.

Ob Ladenzubehör, Rohstoffvielfalt, aktuellste Entwicklungen für Eismaschinen, neueste Kühltechnik oder Ausstattungstrends für das Eislabor – die GELATISSIMO bietet das ganze Spektrum der Speiseeisbranche. Es wird außerdem spannend bei den Wettbewerben: Die besten Gelatieri treten in den täglich stattfindenden Eiswettbewerben gegeneinander an, bevor im großen Finale am vierten Messetag der Gewinner des Grand Prix GELATISSIMO prämiert wird. Erstmals findet am letzten Messetag ein zusätzlicher Eiswettbewerb statt, die „Intercoppa“. Besucher können mitfiebern, wenn hier die drei Finalisten des diesjährigen Grand Prix GELATISSIMO gegen die Finalisten aus den beiden Vorjahren in der Kategorie Bier-Eis gegeneinander antreten. Als weiteres Highlight finden zwischen den Wettbewerben Live-Demonstrationen bekannter Eisprofis auf der Bühne statt: Filippo Zampieron und Federico Maronati, Meister der Artigeniale Rovigo School sowie Giorgio Ballabeni, Meister bei Ballabeni Ice Cream München geben ihr Wissen praxisbezogen an interessierte Zuschauer weiter.

 

Die große Jobbörse fürs Gäste-Business

Mehr Restaurants, steigende Übernachtungszahlen: Das Gäste-Business in Deutschland boomt. Der wachsende Markt verschärft allerdings die ohnehin schwierige Lage auf dem Arbeitsmarkt. Wo finden talentierte Nachwuchs- und gute Fachkräfte ihren Arbeitgeber? Die INTERGASTRA hilft – in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit. Das Career Center gibt Young Professionals, Studenten und Auszubildenden die Möglichkeit, Top-Unternehmen aus der Hotellerie und Gastronomie persönlich kennenzulernen. Die Jobbörse ist ein optimales Sprungbrett für den Karriereeinstieg ins Gäste-Business. 

 

zurück zur Übersicht