Kongresszentrum West

Quietschbunte Hipster-Hotels mit Vintagemöbel liegen voll im Trend. Aber kann das alles sein? Wohin die Reise im Hoteldesign geht und wie Hoteliers die richtige Atmosphäre schaffen, wurde auf dem Fachsymposium „Trends im Hoteldesign“ der Zeitschrift „hotelbau“ im Rahmen der INTERGASTRA 2020 heiß diskutiert. Im Vordergrund stand  die Vielfalt im Hoteldesign und die Erwartungshaltungen diverser Zielgruppen.

Programm

09.00 Uhr

Teilnehmerregistrierung und Begrüßungskaffee
Kongress West Messe Stuttgart
09.20 UhrBegrüßung 
Martin Gräber, Gründer und Leiter Events der Zeitschrift „hotelbau“
09.30 Uhr

Wie findet der Hotelier das richtige Design für sein Hotel der Zukunft? - Ergebnisse der IUBH-Studie zu Zielgruppenwünschen und Planungsprozessen im Hoteldesign
Prof. Dr. Nicola Zech, Fachgebietsleiterin für Tourismus an der IUBH Internationale Hochschule


Wer ein Hotel buchen möchte, entscheidet sich häufig auf Basis von Hotelfotos. Das dort abgebildete Hoteldesign ist also schon bei der Buchung extrem wichtig. Doch wer entscheidet, wie Zimmer aussehen? Und wo geht der Trend im Hoteldesign hin? Das untersuchte die IUBH Internationale Hochschule in ihrer aktuellen Studie über das „Hotelzimmer 2030“
Prof. Dr. Annegret Wittmann-Wurzer, IUBH-Professorin für Tourismuswirtschaft

10.00 Uhr

Lindley Lindenberg (Finalist Hotelimmobilie des Jahres 2019)
Nicole Franken, Franken Architekten
Juliane Maier, Studio Aberja

10.30 UhrKaffeepause
11.00 UhrIdentity as a total experience
Laura Kalcher, Expertin für Hospitality Branding bei der moodley design group
11.30 UhrRadisson Blu Hotel im Porsche Design Tower Stuttgart
Max Gross, Senior Director Business Development, Radisson Hotel Group
12.00 UhrBusiness-Lunch
13.00 UhrDiskussionsrunde u.a. mit
Claus-Dieter Jandel, Executive Vice President & Chief Development Officer, Deutsche Hospitality / Steigenberger Hotel AG
Matthias Brockmann, Geschäftsführer, Travel Charme Hotels & Resorts
Uli Demetz, Host, Jams Music Hotel München
13.45 UhrEnde der Veranstaltung

Stand November 2019, Änderungen vorbehalten.

Veranstalter