Hugo Lahme stellt normkonforme Produkte vor

12.09.2016

 

 

Die neuen Normen für privat genutzte Schwimmbäder haben in den vergangenen

Monaten die Diskussion in der Schwimmbadbranche bestimmt. Hugo Lahme hat

reagiert und seine Produkte den Vorgaben der Norm angepasst.

 

 

 

Eine Norm, die DIN EN 16582, ist kürzlich erschienen und eine zweite, die DIN

EN 16713, wird voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres veröffentlicht

werden. Diese Normen zwingen die Hersteller, ihre Produkte den neuen

Anforderungen anzupassen. Auch die Firma Hugo Lahme hat darauf reagiert und

stellt Produkte vor, die den Vorgaben in der DIN entsprechen. So sind die

Bodenabläufe mit senkrechtem Abgang und rechtwinkligem Abgang ab sofort auch in

DIN konformen Versionen erhältlich. Auch alle externen Ansauggehäuse für

Massageanlagen und Wasserattraktionen sind an die neuen Vorgaben angepasst.

Ebenfalls sind seit vergangenem Jahr alle Einlaufdüsen mit Einlaufkugeln 4 x 8

mm ausgestattet, so dass sie nun den neuen Vorschriften entsprechen. Wichtiger

Hinweis: Die Einlaufkugeln müssen erst ab einer Höhe von unter 500 mm des

Wasserspiegels zwingend eingesetzt werden. Oberhalb davon dürfen weiterhin

Einlaufkugeln mit 18 mm verwendet werden.

 

Seit diesem Frühjahr kann Hugo Lahme ein paar weitere Neuheiten seinen Kunden

anbieten: Ab sofort ist ein Netzteil in 24 V für den Anschluss von zwei 3er

Power-LED monochrom verfügbar. Dieses ist nicht regelbar. Es ist als

preisgünstige Alternative für Kunden gedacht, die lediglich zwei 3er LED

einsetzen möchten. Des Weiteren sind jetzt LED-Unterwasserscheinwerfer

verfügbar, die mit einem MR 16 LED-Leuchtmittel 3000 K mit 400 Lumen

ausgerüstet sind. Diese Scheinwerfer sind für den Einsatz in der Nische

4250050/20 mit Kontermutter G1 1/2 und als Springbrunnenscheinwerfer

erhältlich. An ein spezielles Netzteil mit 12 V können zwei Scheinwerfer

angeschlossen werden.

 

 

 

Kontakt:

 

Hugo Lahme GmbH

 

Kahlenbecker Straße 2

 

58256 Ennepetal

 

Deutschland

 

Tel.: +49 (0)2333/9696-0

 

Fax: +49 (0)2333/9696-46

 

Mail: info@lahme.de

 

www.lahme.de

 

zurück zur Übersicht